Rechtschreibübungen mit dem Galgenmännchen-Prinzip

Motivierende Rätsel zum Trainieren der wichtigsten Rechtschreibphänomene

Blick ins Material

Rechtschreibübungen mit dem Galgenmännchen-Prinzip

Motivierende Rätsel zum Trainieren der wichtigsten Rechtschreibphänomene

Typ:
Lernspiel / Rätsel
Umfang:
87 Seiten (3,1 MB)
Verlag:
Auer
Autor:
Neubauer, Annette
Auflage:
1 (2020)
Fächer:
Deutsch
Klassen:
2-4
Schultyp:
Grundschule, Förderschule

Die vorliegenden „Galgenmännchen“ trainieren auf spielerische Art verschiedene und häufig vorkommende Schwierigkeiten der deutschen Rechtschreibung.

Die Kopiervorlagen können zu zweit, in Kleingruppen oder im Frontalunterricht eingesetzt werden. Dafür trennt man zunächst das gesuchte Lösungswort an der gestrichelten Linie vom jeweiligen Übungsblatt ab.

Ein Kind bzw. mehrere Kinder sollen das gesuchte Wort erraten und nennen einen ersten Buchstaben. Der / die Mitspielenden antworten, ob, wie oft und an welcher Position dieser Buchstabe in dem Wort enthalten ist. Kommt der Buchstabe nicht im gesuchten Wort vor, wird er in dem Buchstabenkasten links durchgestrichen.

Außerdem müssen die Kinder auf dem Arbeitsblatt für jeden falsch geratenen Buchstaben in der Zeichnung rechts – das ist das zum Thema passende „Galgenmännchen“ – zwei aufeinander folgende Zahlen durch einen Strich verbinden. Begonnen wird bei 1. Wenn die fragenden Kinder das gesuchte Wort erraten, bevor die Zeichnung fertig ist, gewinnen sie. Sind alle Striche gezogen und das Wort ist noch nicht erraten, gewinnt die andere Seite.

Um den unterschiedlichen Lernständen der Kinder gerecht zu werden, sind die Kopiervorlagen in zwei Schwierigkeitsstufen gegliedert. Die leichteren Wörter sind im Inhaltsverzeichnis mit Stufe 1, schwierigere Wörter mit Stufe 2 gekennzeichnet. Im Inhaltsverzeichnis steht außerdem hinter dem zu übenden Wort jeweils das verwendete Rechtschreibphänomen.

Auf den Kopiervorlagen ist der Schwierigkeitsgrad an den Buchstabenrahmen zu erkennen: Bei leichteren Wörtern besteht der Rahmen aus Großbuchstaben, bei schwierigeren aus Kleinbuchstaben.

Zusätzlich gibt es zu jedem Wort mehrere Übungen, um die richtige Schreibung zu festigen. Das geschieht zuerst durch das Einteilen in Silben durch Silbenbögen. Um das Wort dann auch noch einmal in einem Kontext kennenzulernen und erneut die Rechtschreibung zu trainieren, sollen die Schüler das Wort noch einmal selbst in Schreibschrift auf die vorgegebene Linie schreiben.

Die letzte Zusatzaufgabe fördert die Motorik und die Kreativität der Kinder. Dabei sollen die Kinder alle Striche der obigen Zeichnungen ziehen und diese ausmalen, unabhängig vom Ausgang des Spiels.

In den Warenkorb

€ 19,70
Material-Nr.: 75655

Empfehlungen zu "Rechtschreibübungen mit dem Galgenmännchen-Prinzip"

Spinner big
Spinner big