Physik: Der Mainau-Planetenweg

Ein anwendungsorientierter Einstieg in die Astronomie

Blick ins Material

Physik: Der Mainau-Planetenweg

Ein anwendungsorientierter Einstieg in die Astronomie

Typ:
Unterrichtseinheit
Umfang:
33 Seiten (9,4 MB)
Verlag:
RAABE
Auflage:
1 (2020)
Fächer:
Physik
Klassen:
11-13
Schultyp:
Gymnasium

Der Planetenweg auf der Insel Mainau bot einen anwendungsorientierten Einstieg in die Astronomie, auch wenn er nur im Jahr 2019 eingerichtet war, sich also nicht mehr besuchen lässt. Die Größe und Position der Planeten konnten die Schüler anhand der dort ausgestellten Planetenmodelle bestimmen. Heute kann man zwar Planetenwege in Konstanz oder Kreuzlingen besuchen. Diese sind aber längst nicht so spektakulär wie der Planetenweg auf der Mainau. Trotzdem eignet sich die Unterrichtseinheit für Projekttage, da in M  7 ein übersichtliches Modell vorgestellt wird, bei dem sich Neptun in erreichbaren 700 Metern Entfernung befindet. Auch Objekte wie Pluto (Entfernung 930 m), Quaoar (1030 m) und Eris (1600 m) sind noch leicht erreichbar. Mithilfe einer Tabellenkalkulation (Excel) bewältigen Ihre Schüler Berechnungen mit großen Zahlen.

Inhaltsverzeichnis:
  • Der Mainau-Planetenweg – Hinweise
  • M 1 Die Größe der Planeten – Aufgaben
  • M 2 Die Position der Planeten – Aufgaben
  • M 3 Ausschnitt aus der Mainau-Karte
  • M 4 Ein Modell unseres Sonnensystems
  • M 5 Karte
  • M 6 Aufgaben
  • M 7 Ergänzungen
  • Lösungen

In den Warenkorb

€ 10,95
Material-Nr.: 75635

Empfehlungen zu "Physik: Der Mainau-Planetenweg"

Spinner big
Spinner big