Chemie: Die Eisenanalytik

Nachweismethoden von Eisen-Ionen

Blick ins Material

Chemie: Die Eisenanalytik

Nachweismethoden von Eisen-Ionen

Typ:
Unterrichtseinheit
Umfang:
33 Seiten (1,0 MB)
Verlag:
RAABE
Auflage:
1 (2020)
Fächer:
Chemie
Klassen:
11-13
Schultyp:
Gymnasium

Hämoglobin, enthalten in den roten Blutkörperchen, ist für die meisten Lebewesen essenziell. Das komplex aufgebaute Molekül enthält Eisen-Ionen als zentralen Bestandteil. Aber nicht nur als lebenswichtiges Element, sondern auch als wichtigster Baustoff ist Eisen unverzichtbar. Demzufolge kommt dem qualitativen und quantitativen Nachweis von Eisen eine besondere Bedeutung zu.

Die Unterrichtseinheit beinhaltet alle für den Chemieunterricht relevanten Methoden der Eisenanalytik.

Inhaltsverzeichnis:
  • Methodisch-didaktische Hinweise
  • M 1: Nachweise mit Standardmethoden
  • M 2: Weitere Hinweise auf Eisen-Ionen
  • M 3: Nachweis von Eisen in Lebensmitteln
  • M 4: Fotometrie und Kolorimetrie
  • Lösungen
  • Literatur
Kompetenzprofil:
  • Niveau: weiterführend, vertiefend
  • Fachlicher Bezug: Analytik, Redoxreaktionen, Säure-Base-Reaktionen
  • * Methode:* Experiment, Partnerarbeit, Lehrer-Demonstrationsversuche
  • Basiskonzepte: Struktur-Eigenschafts-Konzept, Donor-Akzeptor-Konzept
  • Erkenntnismethoden: Experimente durchführen und auswerten
  • Kommunikation: Darstellen chemischer Sachverhalte, interpretieren
  • Bewertung / Reflexion: Aussagen betrachten und bewerten
  • Inhalt in Stichworten: Nachweis Eisen-Ionen mit verschiedenen Methoden

In den Warenkorb

€ 10,95
Material-Nr.: 75634

Empfehlungen zu "Chemie: Die Eisenanalytik"

Spinner big
Spinner big