Ein Mädchen sucht die Seele seiner Großmutter

Auf Wiedersehen, Oma! (Birte Müller)

Blick ins Material

Ein Mädchen sucht die Seele seiner Großmutter

Auf Wiedersehen, Oma! (Birte Müller)

Typ:
Unterrichtseinheit
Umfang:
19 Seiten (1,3 MB)
Verlag:
RAABE Fachverlag für die Schule
Auflage:
1 (2020)
Fächer:
Religion
Klassen:
2-4
Schultyp:
Grundschule

Das Mädchen Felipa fragt sich, wo die Seele ihrer gerade verstorbenen Großmutter wohnt. Anhand eines Bilderbuches, dessen Geschichte in Südamerika spielt, setzen sich die Kinder mit unterschiedlichen Gefühlen, Tod, Trauer sowie religiösen Traditionen rund um Allerseelen auseinander. Die Lerninhalte werden differenziert, kreativ und kommunikativ aufgearbeitet und bieten die Möglichkeit, mit einer Klanggeschichte, einem Gemeinschaftswerk oder einem (Stabpuppen-)Theaterstück abzuschließen. Das Angebot ist auch für Inklusionsklassen differenziert angelegt.

Allerheiligen, Allerseelen, Totensonntag:

Allerheiligen (Gedenken an die Heiligen am 1.11.) und Allerseelen (Gedenken an alle Verstorbenen am 2.11.) werden in der katholischen Kirche zum Gedenken der Verstorbenen gefeiert. In der evangelischen Kirche geschieht dies am Totensonntag, dem Sonntag vor dem 1. Advent. Der Verstorbenen zu gedenken ist der Abschluss im kirchlichen Jahreskreis, bevor mit dem Advent ein neues Kirchenjahr beginnt. Viele Religionen gedenken ihrer Verstorbenen.

„Auf Wiedersehen, Oma“ – das Buch:

In dem Buch von Birte Müller wird das Mädchen Felipa beschrieben, das in den Anden lebt und die Leser an den Bräuchen, wie die Menschen dort das Allerheiligenfest feiern, teilhaben lässt. Nach den Worten der Autorin mischen sich in Bolivien/Südamerika alte Andenreligionen mit dem katholischen Glauben. Im Fest „Dia de Todos los Santos“, dem Allerheiligenfest, wird das Andenken an die Verstorbenen und zugleich der Dank für die Schöpfung mit einem bunten Fest gefeiert.

Das Buch beeindruckt durch seine lebensfrohen, bunten und kräftigen Farben. Die bekannten rotbunten Farben der gewobenen Stoffe Lateinamerikas sind auf jeder Seite zu sehen und vermitteln, dass Leben und Sterben zusammengehören. In der Wirkung der Farben wird das Rot der Lebensfreude und -energie (Blut/Lebenssaft) zugeordnet und das Gelb dem Licht (der Sonne). Diese lebensbejahenden Farben können die Schülerinnen und Schüler ermutigen, wenn der traurige Aspekt des Themas sie stark berührt.

KOMPETENZPROFIL:
  • Klassenstufen: 2 bis 4
  • Dauer: 5–6 Unterrichtsstunden
  • Kompetenzen: Religion im Alltag / Jahreskreislauf erleben und darstellen; Auseinandersetzen mit Gefühlen wie Trauer; selbstständige Erarbeitung von Hintergrundinformationen
  • Thematische Bereiche: Bräuche, religiöse Feste im Jahreskreis, Tod, Trauer, Allerseelen
  • Medien: Texte, Arbeitsblätter, Malvorlagen

In den Warenkorb

€ 12,05
Material-Nr.: 75497

Empfehlungen zu "Ein Mädchen sucht die Seele seiner Großmutter"

Spinner big
Spinner big