Kirchen auf neuen Wegen

Was haben die Kirchen, die Seelsorger gelernt aus der Corona-Krise?

Blick ins Material

Kirchen auf neuen Wegen

Was haben die Kirchen, die Seelsorger gelernt aus der Corona-Krise?

Typ:
Unterrichtseinheit
Umfang:
27 Seiten (2,5 MB)
Verlag:
Mediengruppe Oberfranken
Autor:
Keck, Dagmar
Auflage:
1 (2020)
Fächer:
Religion
Klassen:
6-8
Schultyp:
Gymnasium, Hauptschule, Realschule

In dieser Unterrichtseinheit zum Thema “Kirche auf neuen Wegen!?” setzen sich die Schüler mit den verschiedenen Methoden auseinander, die die Seelsorger in der Corona-Krise angewandt haben, um mit den Gläubigen in Kontakt zu bleiben. Die Inhalte der Einheit sind jedoch auch nach der Corona-Krise aktuell, da auf Vergangenes, Aktuelles und Zukünftiges geblickt werden kann. Hier steht dann die Frage: Was haben die Kirchen, die Seelsorger gelernt aus der Krise? Welche neuen Wege konnten sie einschlagen? Die Vielfalt der Gottesdienste hat sich ggf. noch erweitert. Die Schüler erarbeiten Modelle für die drei großen Festkreise und präsentieren sie Gremien der Kirchengemeinde, um sie umzusetzen.

Kompetenzen und Unterrichtsinhalte: Die Schüler sollen
  • sich mit neuen Methoden und Ideen auseinandersetzen, wie Seelsorger mit den Gläubigen in Kontakt bleiben können;
  • mithilfe verschiedener Aussagen zu den Gottesdiensten sich eine eigene Meinung bilden;
  • selbst Methoden und Beispiele entwickeln zur Gestaltung der drei großen Festkreise;
  • verschiedene Formen und Elemente von kreativen Gottesdiensten kennenlernen;
  • daraus Ideen entwickeln für Schülergottesdienste;
  • sich mit ihrer Situation vor Ort vertraut machen und an einem Gottesdienst teilnehmen.

In den Warenkorb

€ 9,50
Premiumkunden -10 % i
Premiumkunden -10 %
Material-Nr.: 75339

Empfehlungen zu "Kirchen auf neuen Wegen"

Spinner big
Spinner big