Ökologie: Angepasstheiten an Umweltfaktoren

Der Goldschakal als Gewinner des Klimawandels?

Blick ins Material

Ökologie: Angepasstheiten an Umweltfaktoren

Der Goldschakal als Gewinner des Klimawandels?

  • Achtung! 25% Rabatt auf Titel von RAABE! Nur für kurze Zeit!
Typ:
Unterrichtseinheit
Umfang:
39 Seiten (5,1 MB)
Verlag:
RAABE
Auflage:
1 (2020)
Fächer:
Biologie
Klassen:
7-9
Schultyp:
Gymnasium

In dieser Unterrichtseinheit wird das naturwissenschaftliche Denken und Arbeiten Ihrer Schüler auf hohem wissenschaftspropädeutischem Niveau eingeübt. Ob für die größte nachgewiesene Populationsexplosion des Goldschakals tatsächlich die globale Erwärmung allein ursächlich ist oder ob weitere Umweltfaktoren für die Expansion der Art eine Rolle spielen, wird auf der Basis aktueller Daten in einer kooperativen Unterrichtsarchitektur bearbeitet. Innovative Methoden fördern die Schüleraktivierung und tragen zur Erweiterung von Fachwissen und kommunikativen Kompetenzen bei.

KOMPETENZPROFIL:
  • Klassenstufe: 7–9
  • Dauer: 8 Unterrichtsstunden (Minimalplan: 5)
  • Kompetenzen:
    • 1. Die Angepasstheiten von ausgewählten Lebewesen an abiotische und biotische Faktoren erläutern
    • 2. Die Koexistenz verschiedener Arten mit ihren unterschiedlichen Ansprüchen an die Umwelt erklären
    • 3. Anthropogene Einflüsse auf Wildtiere beschreiben
  • Thematische Bereiche: Ökologie, abiotische und biotische Faktoren

In den Warenkorb

€ 14,81
statt  € 19,75
(inkl. 25 % Rabatt)
Material-Nr.: 75255

Empfehlungen zu "Ökologie: Angepasstheiten an Umweltfaktoren"

Spinner big
Spinner big