Herausforderung "Klimawandel"

Kontinuierliche und diskontinuierliche Sachtexte verstehen

Blick ins Material

Herausforderung "Klimawandel"

Kontinuierliche und diskontinuierliche Sachtexte verstehen

Typ:
Unterrichtseinheit
Umfang:
33 Seiten (1,4 MB)
Verlag:
RAABE
Auflage:
1 (2020)
Fächer:
Deutsch
Klassen:
8-9
Schultyp:
Gymnasium, Realschule

Das Wort „Klimawandel“ hat Symbolkraft und löst bei vielen Menschen Emotionen aus, auch wenn diese höchst unterschiedlich ausfallen können. Spätestens seit Beginn der Fridays-for-Future-Bewegung haben auch Schülerinnen und Schüler eine Position und fühlen sich von dem Thema betroffen. Ziel dieser Unterrichtsreihe ist es, den Lernenden sachlich fundierte Informationen an die Hand zu geben, um ihr Urteil zu differenzieren. Zentral ist dabei die Unterscheidung zwischen dem natürlichen und anthropogenen (von Menschen gemachten) Treibhauseffekt. Zudem lernen die Schülerinnen und Schüler, Statistiken zu lesen und auszuwerten und die Analyseergebnisse zu nutzen, um ihren persönlichen Standpunkt zu stützen.

KOMPETENZPROFIL:
  • Klassenstufe: 8/9
  • Dauer: 12 Unterrichtsstunden + LEK
  • Kompetenzen:
    • 1. Lesen: Sprachebenen und Funktionen in Texten erkennen; Sachtexte, Bilder und diskontinuierliche Texte im Hinblick auf Intention, Funktion und Wirkung untersuchen
    • 2. Sprechen und Zuhören: Befähigung zur Teilnahme am öffentlichen Diskurs, alternative Konzepte der Lebensführung diskutieren
  • Thematische Bereiche: Sachtexte und diskontinuierliche Texte, Klimawandel

In den Warenkorb

€ 16,45
Material-Nr.: 75251

Empfehlungen zu "Herausforderung "Klimawandel""

Spinner big
Spinner big