Trendsport Outdoor Fitness - Sport im Freien

Neue moderne Fitnessübungen für einen motivierenden Sportunterricht

Blick ins Material

Trendsport Outdoor Fitness - Sport im Freien

Neue moderne Fitnessübungen für einen motivierenden Sportunterricht

Typ:
Unterrichtseinheit
Umfang:
64 Seiten (28,3 MB)
Verlag:
Kohl Verlag
Autor:
Lütgeharm, Rudi
Auflage:
1 (2020)
Fächer:
Sport
Klassen:
5-13
Schultyp:
Gymnasium, Hauptschule, Realschule

Die Natur wird zum Sportplatz. Es werden natürliche Gegebenheiten ebenso genutzt wie vom Menschen angelegte Veränderungen. Mit etwas Einfallsreichtum und Kreativität wird der Schulhof, das Umfeld der Schule, die gesamte Sportplatzanlage, der naheliegende Park, die Wiese usw. zum Sportplatz – zur Übungsstätte für Kinder und Jugendliche.

Eine neue Umgebung weckt Interesse und setzt neue spezifische Reize. Außerdem trägt das Üben und Trainieren im Freien an der frischen Luft zur Entwicklung eines gesunden Immunsystems bei.

Das Schulen bzw. die Verbesserung von Kondition und Koordination – gerade in frischer Luft – hat insgesamt einen positiven Einfluss auf die gesamte Entwicklung der Jugendlichen.

Was in Kalifornien, Brasilien oder Australien schon seit Jahrzehnten betrieben wird, ist jetzt auch bei uns auf dem Vormarsch. Trendsport – Outdoor Fitness – setzt sich immer mehr durch, erfreut sich immer größerer Beliebtheit.

Natürliche Gegebenheiten wie Baumreihen, Baumstämme, Äste an Bäumen, Gräben, Bordsteinkanten, Hügel, Bänke, Treppen, Stufen, kleine Hindernisse und unterschiedliche Bodenverhältnisse etc. werden für den Sportunterricht/das Fitnesstraining genutzt. Menschen, die Lauf- und Sprungübungen, Liegestütze, Kniebeugen, Klimmzüge und Dehnungsübungen durchführen, kann man in Grünanlagen heute schon häufig beobachten.
  • Sportbekleidung und Laufschuhe sind alles, was man für Outdoor Fitness benötigt.
  • Die Übungen können allein, manchmal mit einem Partner (oder auch in einer Kleingruppe) unter Einsatz des eigenen Körpergewichts ausgeführt werden.

Sport draußen kommt bei Kindern und Jugendlichen in der Regel gut an, weil benutzt wird, was man draußen vorfindet und es außergewöhnlich ist. In der Regel findet der Sportunterricht immer in der Sporthalle an und mit genormten Geräten statt.

Auch in den Lehrplänen/Curricula finden neue Trends Berücksichtigung:

„Es besteht die Möglichkeit, auf bestehende und nicht absehbare Trends angemessen zu reagieren und deren Potenzen für den Schulsport zu sichern.“1 Outdoor Fitness macht Anfängern (Ungeübten) genauso viel Spaß wie Fortgeschrittenen (Geübten).
  • Die Unterrichtseinheit zeigt die vielfältigen Möglichkeiten des Sportunterrichts/des Übens und Trainierens draußen auf und veranschaulicht die praktische Umsetzung mit Beispielen.
  • Dem Sportlehrer, Übungsleiter und Trainer werden Hilfen an die Hand gegeben, die Möglichkeiten des Sporttreibens draußen zu erkennen und die situativen Bedingungen für interessante Übungen zu nutzen.

In den Warenkorb

€ 14,49
Material-Nr.: 75219

Empfehlungen zu "Trendsport Outdoor Fitness - Sport im Freien"

Spinner big
Spinner big