Stationenlernen Plattentektonik

Die Wanderung der Kontinente

Blick ins Material

Stationenlernen Plattentektonik

Die Wanderung der Kontinente

Typ:
Stationenlernen / Lernzirkel
Umfang:
48 Seiten (22,3 MB)
Verlag:
Kohl Verlag
Autor:
Vonderlehr, Tobias / Vonderlehr, Nik
Auflage:
1 (2020)
Fächer:
Erdkunde/Geografie
Klassen:
7-10
Schultyp:
Gymnasium, Realschule

Unsere Erde ist in ständiger Bewegung. Nicht nur Wetter und Klima sind einem ständigen Wandel unterzogen, auch alles das, was unter unseren Füßen ist – die Erdkruste. Durch die Entdeckung der Plattentektonik durch Alfred Wegener ist heute klar, dass viele geologische Phänomene und Ereignisse auf genau diese Plattendrift zurückzuführen sind. Das Auftreten von Erdbeben, die Entstehung und das Ausbrechen von Vulkanen, das Vorkommen von Tiefseegräben und Gebirgen sind Ergebnisse plattentektonischer Vorgänge.

Das Lernen an Stationen behandelt das Thema „Plattentektonik“, was zu den spektakulärsten und aufregendsten Themen im gesamten Geographieunterricht gehört, da es eng mit Vulkanismus, dem glühenden Erdinneren, feuerspeienden Bergen und zerstörerischen Erdbeben sowie riesigen Tsunamiwellen verknüpft ist. Die vorliegenden informativen Arbeitsblätter sollen Ihre Schülerinnen und Schüler befähigen, geologische und tektonische Prozesse und Vorgänge vollumfänglich zu verstehen. Abwechslungsreich gestaltete Materialien sorgen dafür, dass die Aufmerksamkeit der Klasse auf einem hohen Niveau gehalten werden kann. Insbesondere für das Arbeiten an Stationen sind diese Materialien zur Plattentektonik gut geeignet.

Das Stationenlernen soll Ihnen die Arbeit im Geographieunterricht erleichtern und Wissen bei Ihren Schülerinnen und Schülern generieren. Zeitraubende Vorbereitungen für Ihre Unterrichtsstunden gehören nun der Vergangenheit an, denn alle unterrichtsrelevanten Informationen sind hierin gebündelt.

In den Warenkorb

€ 12,49
Material-Nr.: 75218

Empfehlungen zu "Stationenlernen Plattentektonik"

Spinner big
Spinner big