Martin Luther – Die Reformation – Der Dreißigjährige Krieg

Leben im Zeitalter der Glaubenskrise

Blick ins Material

Martin Luther – Die Reformation – Der Dreißigjährige Krieg

Leben im Zeitalter der Glaubenskrise

Typ:
Unterrichtseinheit
Umfang:
190 Seiten (47,2 MB)
Verlag:
Brigg Verlag KG
Autor:
Auernhamer, Heinz
Auflage:
1 (2020)
Fächer:
Geschichte
Klassen:
7-10
Schultyp:
Gymnasium, Realschule

Komplett ausgearbeitete Stundenentwürfe zu den Ursachen und Auswirkungen der großen Glaubenskrise in der Frühen Neuzeit!

In dieser Unterrichtssequenz beschäftigen sich die Schüler/-innen intensiv und handlungsorientiert mit zentralen Fragen des Lebens im Zeitalter der Glaubenskrise: Was kritisierte Martin Luther an der Kirche und wieso konnte die Kirchenspaltung nicht verhindert werden? Warum werden Hexen und Juden verfolgt? War der Dreißigjährige Krieg ein Religionskrieg und wer profitierte von den Regelungen des Westfälischen Friedens?

In methodisch vielfältiger Weise – von kleinen Rollenkarten bis hin zur Projektarbeit – erarbeiten sich die Schüler/innen selbstständig die Alltags und Ereignisgeschichte, lernen die Verquickung von Glaube und Machtpolitik verstehen und die historischen Zusammenhänge bei der Bewertung dieser Zeit zu berücksichtigen. Der abschließende motivierende Lernzirkel und ein Grundwissenstest dienen dem nachhaltigen Verstehen und Durchdringen des Zeitalters der Glaubenskrise.

Die Unterrichtseinheit enthält alle benötigten Materialien, wichtige Hintergrundinformationen, ausgewählte Bild- und Textquellen, perfekt ausgearbeitete Tafelbilder und Arbeitsblätter.

Zu jeder Unterrichtsstunde finden Sie einen genauen Verlaufsplan, eine fachliche Vororientierung und zahlreiche methodisch-didaktische Hinweise.

Inhaltsverzeichnis:
  • Fachwissenschaftliche Vororientierung
  • Unterrichtseinheiten:
    • 1. In welchem Zustand befand sich das Reich um 1500?
    • 2. Was kritisierte Martin Luther an der Kirche?
    • 3. Wieso wird Martin Luther auf der Wartburg versteckt?
    • 4. Wie kam es zum Bauernkrieg und wie endete er?
    • 5. Wie kommt es zur Spaltung der Kirche?
    • 6. Wieso will Gregor nach Genf auswandern?
    • 7. Wieso werden Menschen als Hexen verfolgt?
    • 8. Warum werden Juden ausgegrenzt und verfolgt?
    • 9. War der Dreißigjährige Krieg unvermeidlich?
    • 10. War der Dreißigjährige Krieg ein Religionskrieg?
    • 11. Wer profitiert von den Regelungen des Westfälischen Friedens?
  • 12. Lernzirkel: Leben im Zeitalter der Glaubenskrise
    • Station 1: Frühkapitalismus
    • Station 2: Die Erfindung des Buchdrucks
    • Station 3: Rollenspiel: Martin Luther auf dem Wormser Reichstag
    • Station 4: Das Konzil von Trient
    • Station 5: Der Glaubenskampf als Bilderkampf
    • Station 6: Karl V. und sein Reich
    • Station 7: Wallenstein – ein Kriegsunternehmer
    • Station 8: Die Schrecken des Dreißigjährigen Krieges
  • 13. Grundwissenstest
  • 14. Bildnachweis

In den Warenkorb

€ 26,80
Premiumkunden -10 % i
Premiumkunden -10 %
Material-Nr.: 75203

Empfehlungen zu "Martin Luther – Die Reformation – Der Dreißigjährige Krieg"

Spinner big
Spinner big