Altertum: Lerntheke altes Rom

So lebten die Römer

Blick ins Material

Altertum: Lerntheke altes Rom

So lebten die Römer

Typ:
Stationenlernen / Lernzirkel
Umfang:
25 Seiten (2,0 MB)
Verlag:
RAABE Fachverlag für die Schule
Auflage:
1 (2020)
Fächer:
Geschichte
Klassen:
5-7
Schultyp:
Gymnasium, Hauptschule, Realschule

Oft wird im Geschichtsunterricht beklagt, dass die Lernenden keinen Bezug zu ihrer eigenen Lebenswelt herstellen können und sie das Thema daher nur wenig interessiert. In dieser Unterrichtseinheit wird das Alltagsleben ins Zentrum gerückt, so haben die Schülerinnen und Schüler immer wieder die Möglichkeit, ihre eigenen Erfahrungen einzubringen und zu kontrastieren.

Die Beschäftigung mit dem Alltagsleben bietet uns außerdem die Möglichkeit, sich mit Aspekten der Geschichte auseinanderzusetzen, die abseits einer Geschichte der „großen Männer“ erzählt werden kann. Es geht um das Leben der Bevölkerung, um ihre Freizeitgestaltung, die Unterschiede im Wohnen oder auch die Versorgung der Stadt Rom. Das Thema lässt es zu, Errungenschaften der römischen Gesellschaft zu erkennen, Wurzeln heutiger Gestaltungsmöglichkeiten aufzuspüren, aber auch die Ungleichheit der Bewohner Roms zu vergegenwärtigen.

Die Behandlung dieses Themas ist wichtig, um den Schülern andere Einblicke in die Geschichte Roms – abseits der Kriege und Kaiser – zu gewähren. Sie können auf dieser Ebene einüben, eine andere Perspektive einzunehmen, was ihnen bei der Beurteilung der römischen, aber auch unserer Gesellschaft helfen kann.

Um den Bereich des Alltagslebens besser nachvollziehen und einordnen zu können, sollten zuvor wesentliche politische sowie gesellschaftliche Strukturen geklärt worden sein. Dieser Teil knüpft also an die thematischen Einheiten zu Augustus und Politik sowie Gesellschaft an, da sich die meisten Darstellungen auf das Alltagsleben unter Augustus und in der folgenden Kaiserzeit beziehen.

Kolosseum, Forum Romanum, Badeanstalten … Neben diesen Orten werden im Stationenlernen auch die praktischen Aspekte des Wohnens und der Versorgung der Stadt behandelt. Die Schüler erhalten einen breit gefächerten Überblick über das Leben in Rom, das sie mit ihrem Alltagsleben vergleichen können. Auf altersangemessene Weise können sie dadurch eine „fremde“ Lebenswelt kennenlernen und eigene Erfahrungen einbringen.

KOMPETENZPROFIL:
  • Klassenstufe: 6/7
  • Dauer: 6 Unterrichtsstunden
  • Kompetenzen: Urteilskompetenz, Sachkompetenz Thematische Bereiche: Alltag in Rom
  • Medien: Bilder, Texte, Stadtpläne, Postkarten

In den Warenkorb

€ 13,15
Material-Nr.: 75148

Empfehlungen zu "Altertum: Lerntheke altes Rom"

Spinner big
Spinner big