Thomas Struth: Fotografie als Konstruktion von Wirklichkeit

Medien: Foto, Film, Video, Computer

Blick ins Material

Thomas Struth: Fotografie als Konstruktion von Wirklichkeit

Medien: Foto, Film, Video, Computer

  • Abiturthema in:
  • Nordrhein-Westfalen 2022
  • Nordrhein-Westfalen 2023
Typ:
Unterrichtseinheit
Umfang:
35 Seiten (1,8 MB)
Verlag:
RAABE
Auflage:
1 (2020)
Fächer:
Kunst/Werken
Klassen:
11-13
Schultyp:
Gymnasium

Thomas Struth gilt als einer der bedeutendsten zeitgenössischen deutschen Fotografen. Sein Œuvre zeichnet eine Vielzahl von Themen aus, darunter so unterschiedliche wie Großstädte, Natur, Menschen oder Hightech-Anlagen. In der vorliegenden Unterrichtseinheit werden die Schülerinnen und Schüler schrittweise an Struths Werk herangeführt, setzen sich anhand zahlreicher Beispiele mit seinen Ideen und deren Umsetzung auseinander und erfahren, wie er mit seiner Fotografie Wirklichkeit konstruiert. Abschließend entwickeln die Schülerinnen und Schüler ihre eigene künstlerische Position und gestalten eine fotografische Serie.

KOMPETENZPROFIL:
  • Klassenstufe: 11–13
  • Dauer: ca. 14 Unterrichtsstunden
  • Kompetenzen: Kunstgeschichtliche Epochen und Künstler kennen; Kunstwerke analysieren können; mediale Verfahren kennen und anwenden; Gestaltungsprozesse und -ergebnisse reflektieren können
  • Thematische Bereiche: Thomas Struth, Fotografie, Werkanalyse
  • Medien: Bilder, Texte, Arbeitsblätter, Gestaltungsaufgaben, Bewertungsbögen, Klausur
  • Zusatzmaterial: Farbfolie

In den Warenkorb

€ 15,35
Material-Nr.: 75144

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

Empfehlungen zu "Thomas Struth: Fotografie als Konstruktion von Wirklichkeit"

Spinner big
Spinner big

Mehr Materialien über: