Leben in Deutschland – Landeskunde

Mit Kunst sprechen

Blick ins Material

Leben in Deutschland – Landeskunde

Mit Kunst sprechen

Typ:
Unterrichtseinheit
Verlag:
RAABE Fachverlag für die Schule
Auflage:
1 (2020)
Fächer:
DaF/DaZ, Geschichte, Religion
Klassen:
6-8
Schultyp:
Gymnasium, Hauptschule, Realschule

Dieses kulturgeschichtliche Material kann als ein Gesamtmodul von „Leben in Deutschland“ eingesetzt werden. Denkbar wäre aber auch, die einzelnen Module im Unterricht zwischendurch als Auflockerungsübung einließen zu lassen. Bei letzterer Anwendung als Einstiegsübung bzw. Zwischenübung liegt der Fokus dann ganz bewusst (noch) nicht auf dem gezielten Spracherwerb. Die Lernenden setzten sich so spielerisch, gestisch und mimisch mit einem Bild auseinander, wobei sie – fast unbemerkt – untereinander Konversation betreiben.

Eine Auswahl von europäischen Kunstwerken verschiedener Epochen eröffnet den Lernenden kreative Zugänge zu alltäglichen Themenkomplexen wie Essen, Feste, Familie, Religion, Geschichte u. a. und ermöglicht es ihnen, ihren Wortschatz auf kreative, individuelle und kommunikative Weise zu erweitern. Persönliche Erfahrungen und Sichtweisen ließen genauso ein, wie kulturell geprägte Konzepte von Ästhetik – gerade diese subjektive Rezeption der Kunstwerke macht den Austausch in der Lerngruppe vielschichtig und spannend.

Jedes Modul setzt mit der Abbildung eines Kunstwerkes ein, welches dann mithilfe kreativer Übungen erschlossen wird. Die Bildinterpretationen sind letztlich aber kein Selbstzweck: alle Module erweitern gezielt die Wortschatz- und Kommunikationskompetenz der Schüler.

Die Kunstwerke werden stets durch die Bestandsdaten, also Bildinformationen, begleitet. Diese können durch die Lehrkraft oder durch die Lernenden erschlossen werden, indem sie beantworten, wer das Bild wann gemalt hat, wie das Bild heißt und aus welchen Materialien es besteht, wie groß es ist und wo es heute hängt. Es ist aber auch möglich, den kunsthistorischen Zugang gar nicht weiter zu vertiefen, sondern die Werke rein als Sprechimpuls zu nutzen.

Der fächerübergreifende Charakter dieser Unterrichtseinheit eröffnet andere Lernwege: die Ausei-nandersetzung mit Kunst inspiriert zum Austausch über kulturelle Vorstellungen von Ästhetik oder Vorstellungen und Werte verschiedener Epochen. Mit Kreativität und Spaß wechseln die Lernenden zwangsläuig Perspektiven und lernen „mit allen Sinnen“.

KOMPETENZPROFIL:
  • Niveau: Aufbaustufe
  • Grammatik: Adjektive, Wortschatzerweiterung
  • Medien: Kunstwerke verschiedener Epochen
  • Zusatzmaterialien: Grammatik- und Wortschatzübungen

In den Warenkorb

€ 39,55
Material-Nr.: 75105

Empfehlungen zu "Leben in Deutschland – Landeskunde"

Spinner big
Spinner big