Kreative Aufgabenformen im Mathematikunterricht 10. Klasse

Aufgaben vernetzen – Probleme lösen – kreativ denken

Blick ins Material

Kreative Aufgabenformen im Mathematikunterricht 10. Klasse

Aufgaben vernetzen – Probleme lösen – kreativ denken

Typ:
Unterrichtseinheit
Umfang:
96 Seiten (5,3 MB)
Verlag:
Brigg Verlag KG
Autor:
Mayr, Otto
Auflage:
2 (2020)
Fächer:
Mathematik
Klassen:
10
Schultyp:
Gymnasium

Die Ergebnisse der internationalen Vergleichstests der letzten Jahre haben gezeigt, dass deutsche Schüler Schwächen aufweisen, wenn es um komplexe Aufgaben- und Textstrukturen, um Ungewohntes, um die flexible Verbindung verschiedener Sachgebiete geht.

Aus diesem Grund hat die Fachdidaktik die Forderung nach neuen Aufgabenformen im Mathematikunterricht gestellt. Mit Beschluss vom 4. Dezember 2003 wurde die Einführung von Bildungsstandards beschlossen, die – auch in Verbindung mit neuen Aufgabenformen im Mathematikunterricht – folgende Kompetenzen zum Ziel haben:
  • K 1: Mathematisch argumentieren
  • K 2: Probleme mathematisch lösen
  • K 3: Mathematisch modellieren
  • K 4: Mathematische Darstellungen verwenden
  • K 5: Mit symbolischen, formalen und technischen Elementen der Mathematik umgehen
  • K 6: Kommunizieren
Für die einzelnen Jahrgangsstufen ergeben sich in der Praxis unterschiedliche inhaltliche Anforderungen. Im Vergleich zu den neuen Aufgabenformen im Unterricht der 7. bis 9. Klassen ergeben sich für den Mathematikunterricht der 10. Jahrgangsstufe folgende Schwerpunkte:
  • Aufgaben, die mathematisches Argumentieren fordern
  • Multiple-Choice-Aufgaben („passives Begründen“)
  • Fehleraufgaben
  • Überbestimmte Aufgaben (z. B. allgemeine Grafiken)
  • Aufgaben, die offen sind für unterschiedliche Lösungswege („Probleme mathematisch Lösen”)
  • Schaubilder zuordnen und Informationen aus Schaubildern entnehmen (Grafiken mit mathematischen Inhalten)
  • Rückwärtsdenken

Diese neuen Aufgabentypen können als Unterpunkte einer herkömmlichen Aufgabe oder als eigenständige Aufgabe in Prüfungen enthalten sein.

Die Unterrichtseinheit wurde konzipiert, um den Schülerinnen und Schülern bei der Bewältigung dieser neuen Aufgabentypen Hilfe geben zu können. Er enthält alle neue Aufgabentypen, die von den Kultusministerien gefordert werden. Sie sind den jeweiligen Themen des Lehrplans zugeordnet, sodass die Lehrkraft zu jedem Lehrplaninhalt geeignetes Material zur Hand hat, um ihre Schüler gezielt mit den neuen Anforderungen vertraut zu machen und sie optimal auf die Prüfung vorzubereiten.

Inhaltverzeichnis:
  • Potenzrechnen
  • Wachstumsprozesse
  • Abnahmeprozesse
  • Geometrie
  • Trigonometrie
  • Lineare Funktionen
  • Quadratische Funktionen und Gleichungen
  • Wahrscheinlichkeit

In den Warenkorb

€ 19,80
Premiumkunden -10 % i
Premiumkunden -10 %
Material-Nr.: 75011

Empfehlungen zu "Kreative Aufgabenformen im Mathematikunterricht 10. Klasse"

Spinner big
Spinner big