Gestaltung einer expressionistischen Landschaft

Roter Himmel, blauer Berg - Expressionismus

Blick ins Material

Gestaltung einer expressionistischen Landschaft

Roter Himmel, blauer Berg - Expressionismus

Typ:
Unterrichtseinheit
Umfang:
32 Seiten (2,0 MB)
Verlag:
RAABE Fachverlag für die Schule
Auflage:
1 (2020)
Fächer:
Kunst/Werken
Klassen:
8-10
Schultyp:
Gymnasium, Realschule

Im Zentrum der vorliegenden Unterrichtseinheit steht die Gestaltung einer expressionistischen Landschaft. Neben der praktischen Auseinandersetzung mit dem Malmittel Acrylfarbe liegt ein weiterer Schwerpunkt auf der bewussten Erweiterung des bildnerischen Ausdrucksrepertoires der Schülerinnen und Schüler: Sie planen zunächst mithilfe von Kompositionsskizzen den Aufbau eines Landschaftsbildes, sie beschäftigen sich dann mit der Variation von Farbakkorden und von Hell-Dunkel-Verteilungen im Bild und reflektieren die divergierende Wirkung. Diese praktischen Übungen sind eingebettet in den kunstgeschichtlichen Zusammenhang des Expressionismus.

Die Schüler lernen die typischen Merkmale, die wichtigsten Vertreter und den zeitlichen Kontext kennen. Neben der für den Expressionismus bedeutsamen Ausdrucksfarbe erarbeiten die Lernenden weitere wichtige Farbfunktionen wie die der Lokalfarbe, Erscheinungsfarbe und Symbolfarbe im Zusammenhang mit der Intention des Künstlers. Die Schüler dokumentieren den gesamten Unterrichtsverlauf in ihrem Heft, das ihnen am Ende der Einheit als selbst gestaltetes „Nachschlagewerk“ dienen kann.

Im Einzelnen ist die geschilderte Unterrichtseinheit für eine Lerngruppe gedacht,
  • die den Expressionismus, seinen kunstgeschichtlichen Kontext und seine Bedeutung noch nicht kennt.
  • die den Unterschied zwischen einer naturalistischen und einer expressionistischen Darstellungsweise zwar sieht und evtl. rudimentär beschreiben kann, die aber die typischen stilistischen Merkmale nicht erkennen und fachsprachlich wiedergeben kann.
  • die die Wirkung von Farbakkorden und Hell-Dunkel-Verteilungen noch nicht reflektiert oder/und selbst absichtsvoll zur Ausdruckssteigerung eingesetzt hat.
  • die wichtige Absichten, mit denen der Künstler die Farbe wählt, noch nicht kennt und für die die Farbfunktionen wie die der Ausdrucksfarbe, Lokalfarbe, Erscheinungsfarbe und Symbolfarbe neu sind.
KOMPETENZPROFIL:
  • Klassenstufe: 8–10
  • Dauer: ca. 16 (8 Doppelstunden)
  • Kompetenzen: Malerische Verfahren kennen und anwenden; Fachwissen erwerben und anwenden; kunstgeschichtliche Epochen und Künstler kennen; Gestaltungsprozesse und Ergebnisse reflektieren
  • Thematische Bereiche: Ausgewählte Werke, Merkmale und Vertreter des Expressionismus; Werkanalyse; Zeichnen; Malerei
  • Medien: Texte, Bilder, Arbeitsblätter, Gestaltungsaufgaben, Vorschläge zur Leistungsbeurteilung
  • Zusatzmaterial: Farbfolien

In den Warenkorb

€ 23,05
Material-Nr.: 74578

Empfehlungen zu "Gestaltung einer expressionistischen Landschaft"

Spinner big d3ce0a40deddd24056985fc295dd90cb618e12947ccb14586200ed04d3ad0196
Spinner big d3ce0a40deddd24056985fc295dd90cb618e12947ccb14586200ed04d3ad0196