Inklusion goes Instagram: Soziale Kommunikation und soziale Interaktion

Möglichkeiten und Grenzen von Inklusion anhand des Einsatzes von Social Media

Blick ins Material

Inklusion goes Instagram: Soziale Kommunikation und soziale Interaktion

Möglichkeiten und Grenzen von Inklusion anhand des Einsatzes von Social Media

Typ:
Unterrichtseinheit
Umfang:
47 Seiten (2,3 MB)
Verlag:
RAABE
Auflage:
1 (2020)
Fächer:
Fachübergreifend, Sowi/Politik
Klassen:
10-11
Schultyp:
Gymnasium

Warum haben so viele Menschen Berührungsängste gegenüber Menschen mit Förderbedarf? Dabei gibt es einen Zusammenhang zwischen mangelnder Aufklärung und zu wenigen Begegnungsmöglichkeiten – vor allem in der Schule. In dieser Unterrichtseinheit lernen die Schülerinnen und Schüler die Chancen und Herausforderungen von Inklusion in der Schule kennen und entwickeln dabei praktische Handlungsempfehlungen für die eigene Schule.

Kompetenzprofil:
  • Klassenstufe: Jahrgangsstufen 10/11
  • Kompetenzen: Beschreibung pädagogischer Sachverhalte unter Verwendung der Fachsprache; interdisziplinäre Erarbeitung von komplexen gesellschaftlichen Zusammenhängen; Entwicklung von Handlungskompetenzen; Erörterung von Möglichkeiten und Grenzen pädagogischen Handelns
  • Methoden: Textarbeit; Internetrecherche; ein Plakat erstellen; Rollenspiel; Fallanalyse; Erstellung eines Instagram-Profils
  • Thematische Bereiche: Inklusion; Social Media
  • Medien: Primärtexte, Zeitungsartikel, Statistiken, Instagram, Dokumentation *
  • Fachübergreifend: Sozialwissenschaften; Politik; Gemeinschaftskunde

In den Warenkorb

€ 17,55
Material-Nr.: 74475

Empfehlungen zu "Inklusion goes Instagram: Soziale Kommunikation und soziale Interaktion"

Animiertes Lade-Icon
Animiertes Lade-Icon