UK und EU – die wechselhafte Geschichte einer schwierigen Beziehung

Ursachen und Folgen des Brexit

Blick ins Material

UK und EU – die wechselhafte Geschichte einer schwierigen Beziehung

Ursachen und Folgen des Brexit

Typ:
Unterrichtseinheit
Verlag:
RAABE Fachverlag für die Schule
Auflage:
1 (2020)
Fächer:
Erdkunde/Geografie, Geschichte, Sowi/Politik, Wirtschaft
Klassen:
11-13
Schultyp:
Gymnasium

Wohl kaum ein anderes politisches Ereignis, die sog. Flüchtlingswelle vielleicht ausgenommen, hat die Menschen in Europa während der vergangenen Jahre stärker bewegt als der sog. Brexit. Obwohl dieser Begriff inzwischen zum Teil unserer Alltagssprache geworden ist und einem täglich auf verschiedenen Kanälen und in nahezu allen Medien begegnet, empfiehlt es sich dennoch, zu Beginn dieses Bandes eine Definition vorzunehmen. Der Begriff Brexit bezeichnet den Austritt des Vereinigten Königreichs von Großbritannien und Nordirland (UK) aus der Europäischen Union (EU). Und damit sind wir schon bei einem Detail, das auf den ersten Blick eher weniger wichtig zu sein scheint. Aber es ist durchaus von Bedeutung, sich klarzumachen, dass es beim Brexit weder um den Austritt Englands noch um das Ausscheiden Großbritanniens, also Englands, Schottlands und Wales’, geht. Vielmehr sollte man sich vergegenwärtigen, dass mit dem Brexit das Verlassen des Vereinigten Königreichs aus der EU thematisiert wird. Das Vereinigte Königreich besteht in der heutigen Form seit 1922 und ist aus der politischen Vereinigung von Großbritannien und Nordirland, nach der Abspaltung der Provinz Ulster von dem Irischen Freistaat (später Republik Irland), hervorgegangen. Der Einfachheit halber werden im Folgenden nur noch die Bezeichnungen UK (United Kingdom für das Vereinigte Königreich) und EU (für Europäische Union) verwendet.

Den Brexit seriös zu beleuchten und verstehen zu wollen, ist ein ausgesprochen schwieriges Unterfangen. Täglich werden sowohl in Medien als auch in politischen Debatten und Diskursen neue Argumente genannt und Sichtweisen auf das Thema eröffnet. Politische Verhandlungen zwischen den beteiligten politischen Akteuren einerseits und Abstimmungen von zuständigen Gremien in Brüssel und London andererseits produzieren fortlaufend neue Konstellationen und Handlungsoptionen für beide politischen Akteure, UK und EU. Auch wenn der exakte Zeitpunkt und die konkreten Bedingungen eines Brexit zum Zeitpunkt der Verfassung dieses Textes noch unklar waren, so ist es dennoch sicher, dass das sogenannte EU-Referendum tiefe politische und gesellschaftliche Gräben aufgerissen hat, die bis auf die Ebene von Familien und Haushalten reichen.

Die hier präsentierten Fakten zum aktuellen Geschehen des UK-Austritts sind Anfang Oktober 2019 zusammengetragen worden. Obwohl das Ausscheiden des UK aus der EU aktuell die wahrscheinlichste Option ist, besteht dennoch die Möglichkeit, dass sich zum Zeitpunkt des Erscheinens dieses Bandes eine vollkommen unerwartete politische Situation ergeben haben könnte. Dieses Risiko ist der Autor dennoch eingegangen, um zu vermeiden, dass es zu diesem ausgesprochen wichtigen Thema für Europäer keine bzw. nur mühsam zu erschließende Materialien und Aufgaben gibt, die für den Unterricht verwendbar sind.

Inhaltsverzeichnis:
  • Hinweise
  • Vorbemerkungen und Einleitung
  • Das Ergebnis des EU-Referendums im Überblick und im Detail
  • Der lange Weg zum Brexit: Hintergründe
  • David Camerons Rolle bei der Realisierung des EU-Referendums
  • Mögliche Auswirkungen eines Brexits
  • Lösungen
Kompetenzprofil:
  • Sachkompetenz: Fachwissen zur politisch-administrativen und territorialen Entwicklung der EU unter besonderer Berücksichtigung des UK
  • Methodenkompetenz: Tabellen-, Daten-, Diagramm-, Bild-, Karten- und Textanalyse
  • Urteilskompetenz: Bewertung und Beurteilung von Ursachen und Auswirkungen des Ausscheidens des UK aus der EU
  • Handlungskompetenz: Entwicklung eines Bewusstseins für politische und sozioökonomische Folgen des Ausscheidens des UK aus der EU
Fachübergreifende Aspekte:
  • Politik: Verstehen und Beurteilen von Ursachen und Folgen des EU-Referendums
  • Wirtschaft: Abschätzen von wirtschaftlichen Folgen des Brexits für ausgewählte Wirtschaftszweige und Regionen
  • Geschichte: Verstehen und Einordnen der komplexen Beziehungen zwischen UK und EU in der jüngeren Vergangenheit

In den Warenkorb

€ 20,85
Material-Nr.: 74352

Empfehlungen zu "UK und EU – die wechselhafte Geschichte einer schwierigen Beziehung"

Spinner big
Spinner big