Zwischen Nähe und Distanz, Anpassung und Widerstand

Die Rolle der Kirchen im nationalsozialistischen Staat

Blick ins Material

Zwischen Nähe und Distanz, Anpassung und Widerstand

Die Rolle der Kirchen im nationalsozialistischen Staat

Typ:
Unterrichtseinheit
Verlag:
RAABE Fachverlag für die Schule
Auflage:
(2020)
Fächer:
Religion, Geschichte
Klassen:
10-12
Schultyp:
Gymnasium

Wie lebten Christen im Spannungsverhältnis von Kreuz und Hakenkreuz? Wie gingen sie um mit dem Anspruch eines totalitären Systems, das Herz und Seele der “Volksgenossen” zu gewinnen suchte? Diese Einheit untersucht den pseudoreligiösen Charakter des NS-Staats. Sie verdeutlicht die unterschiedliche Ausgangslage der beiden großen Kirchen 1933 und erläutert, welche Strategien die Kirchenleitungen verfolgten. In der Dokumentation des kirchlichen Widerstands werden vor allem unbekannte Christen vorgestellt. Die Arbeit mit Quellentexten, die Interpretation von Fotos und Karikaturen, die Auswertung von Karten und Statistiken, die Recherche im Internet und die Analyse eines Films entfalten ein Thema, das zu einer Vergangenheit gehört, die ‘nicht vergehen will’. Diese Einheit eignet sich für Schülerinnen und Schüler ab Klasse 10.

Verorten lässt sich die Unterrichtsreihe problemlos sowohl am Ende der Sekundarstufe I (als Teil einer klassenstufenübergreifenden Betrachtung der Kirchengeschichte) als auch im Rahmen der Sekundarstufe II (Themenfeld: Ekklesiologie). Die Lehrpläne schreiben ausdrücklich die Beschäftigung mit dem Verhältnis der Kirchen zum NS-Regime vor, etwa unter Überschriften wie „Dem Zeitgeist widerstehen: Kirche und Diktatur“.

Klasse: 10–12

Dauer: 9 Stunden + Materialien für eine Lernerfolgskontrolle + 7 Zusatzstunden zum Download im Internet

Inhalt:
  • Welchen Anteil hatten die Christen am Aufstieg Hitlers?
  • Gab es Unterschiede zwischen Katholiken und Protestanten?
  • Wie beurteilten die Nationalsozialisten das Christentum?
  • War der Nationalsozialismus eine „politische Religion“?
  • Was hat es mit dem „Kirchenkampf“ auf sich?
  • Ließen sich die Kirchen „gleichschalten“? Protestierten Gläubige gegen das Regime?
  • Unterstützten die Kirchen Hitlers Krieg?
  • Welche Christen leisteten Widerstand?

In den Warenkorb

€ 13,56
Material-Nr.: 73971

Empfehlungen zu "Zwischen Nähe und Distanz, Anpassung und Widerstand"

Spinner_big
Spinner_big