Das Eichhörnchen - raffinierter Anpassungskünstler

Pflanzen, Tiere, Lebensräume

Blick ins Material

Das Eichhörnchen - raffinierter Anpassungskünstler

Pflanzen, Tiere, Lebensräume

Typ:
Unterrichtseinheit
Umfang:
27 Seiten (13,9 MB)
Verlag:
RAABE Fachverlag für die Schule
Auflage:
1 (2019)
Fächer:
Biologie, Naturwissenschaft
Klassen:
5-6
Schultyp:
Gymnasium, Realschule

Eichhörnchen gehören zu den beliebtesten einheimischen Säugetieren des Menschen. Auch Ihre Lernenden bringen diesem Tier sicherlich viel Sympathie entgegen, was zu einer verstärkten Motivation führt. Außerdem können unsere Schüler Eichhörnchen gut in freier Wildbahn beobachten.

Es eignet sich zudem gut, um den Schülern Anpassungen von Tieren an ihren Lebensraum aufzuzeigen. Auch die typischen Säugetiermerkmale lassen sich anhand des Eichhörnchens ansprechen. Das Gebiss als typisches Nagergebiss kann betrachtet und mit den Gebissen anderer Tierarten verglichen werden. Auch sollte das Eichhörnchen unseren Schülern vertrauter werden, da es vielfältigen Bedrohungen ausgesetzt ist. Es benötigt die Hilfe des Menschen durch die naturnahe Gestaltung von Gartenanlagen oder durch Zufüttern im Winter. Daher ist es sehr wünschenswert, dieses Tier im Biologieunterricht durchzunehmen.

KOMPETENZPROFIL:
  • Klassenstufe: 5/6
  • Dauer: 6 Unterrichtsstunden
    • Kompetenzen: Die Schüler erklären
    • 1. die Zuordnung des Eichhörnchens zu den Säugetieren
    • 2. beschreiben seine Anpassungsmöglichkeiten über das Jahr hinweg
    • 3. Erklären die Bedeutung des Nagergebisses
    • 4. Erklären seine Überwinterungsstrategie
    • 5. geben an, wodurch Eichhörnchen in ihrem Bestand gefährdet sind.
  • Thematische Bereiche: Säugetiere, Anpassung, Überwinterung, Fortpflanzung, Gebisstypen

In den Warenkorb

€ 14,25
Material-Nr.: 73491

Empfehlungen zu "Das Eichhörnchen - raffinierter Anpassungskünstler"

Spinner_big
Spinner_big