Peter Bichsels „Kindergeschichten“ – Kurzgeschichten verstehen und untersuchen

Erzählende Literatur – Autoren und ihre Werke

Blick ins Material

Peter Bichsels „Kindergeschichten“ – Kurzgeschichten verstehen und untersuchen

Erzählende Literatur – Autoren und ihre Werke

  • Achtung! 25% Rabatt auf Titel von RAABE! Nur für kurze Zeit!
Typ:
Unterrichtseinheit
Umfang:
31 Seiten (2,1 MB)
Verlag:
RAABE
Auflage:
1 (2019)
Fächer:
Deutsch
Klassen:
7
Schultyp:
Gymnasium

Die sieben Kindergeschichten von Peter Bichsel sind alle sehr ungewöhnlich – sie haben Hauptfiguren, die sich seltsam, teilweise sogar verrückt verhalten. Die Geschichten sind so außergewöhnlich, dass die Schülerinnen und Schüler sich fasziniert zeigen von diesen Figuren und deren Handeln nachvollziehen wollen. Die Geschichten sind folglich inhaltlich motivierend und somit gut für den Unterricht geeignet. Zugleich sind sie so komplex, dass sich auch höhere Klassen noch gewinnbringend damit beschäftigen können (zum Beispiel „Ein Tisch ist ein Tisch“).

Die Texte eignen sich gut, um sich mit der Gattung „Kurzgeschichte“ auseinanderzusetzen, da sie deren Merkmalen in idealer Art und Weise entsprechen. Da sie thematisch unterschiedlich und doch zugleich auch ähnlich sind, kann man an jeder der Geschichten ein eigenes Thema bearbeiten.

KOMPETENZPROFIL:
  • Klassenstufe: 7
  • Dauer: 10–12 Unterrichtsstunden + LEK
  • Kompetenzen:
    • 1. Literatur – Kurzgeschichten: Merkmale erkennen; Inhalte erschließen und interpretieren
    • 2. Schreiben – Narratives Schreiben: einen inneren Monolog verfassen
    • 3. Schreiben – Interpretation: Erzählperspektiven erkennen; Charakterisierung schreiben
  • Thematische Bereiche: Kurzgeschichten, Bedeutung von Sprache, Wissen hinterfragen, Isolation/Einsamkeit, Entfremdung

In den Warenkorb

€ 13,16
statt  € 17,55
(inkl. 25 % Rabatt)
Material-Nr.: 73488

Empfehlungen zu "Peter Bichsels „Kindergeschichten“ – Kurzgeschichten verstehen und untersuchen"

Animiertes Lade-Icon
Animiertes Lade-Icon