Musiklehre: Das Märchen von den verlorenen Tönen

Eine Fantasiegeschichte zur Einführung der Notennamen

Blick ins Material

Musiklehre: Das Märchen von den verlorenen Tönen

Eine Fantasiegeschichte zur Einführung der Notennamen

Typ:
Unterrichtseinheit
Umfang:
25 Seiten (10,4 MB)
Verlag:
RAABE
Auflage:
1 (2019)
Fächer:
Musik
Klassen:
5-6
Schultyp:
Gymnasium

Bringen Sie Ihren Schülerinnen und Schülern musiktheoretische Zusammenhänge durch eine fantasievolle Geschichte bei. Durch eine Vorlesegeschichte, die Sie flexibel einsetzen können, vermitteln Sie Ihrer Lerngruppe die Reihenfolge der Notennamen unseres Tonsystems und legen wichtige Grundlagen zum Verständnis der Notation, Harmonielehre und Instrumentenkunde.

KOMPETENZPROFIL:
  • Klassenstufe: Klasse 5/6
  • Dauer: ca. 4 Unterrichtsstunden
  • Kompetenzen: Handlungsorientiertes Erschließen elementarer musik-theoretischer Zusammenhänge
  • Thematische Bereiche: Tonsystem, Stammtöne, Zwischentöne, Versetzungszeichen
  • Zusatzmaterial: PowerPoint-Präsentation, Folien 1–13, zwei Arbeitsblätter zur Powerpoint-Präsentation, AB 1, AB 2

In den Warenkorb

€ 19,75
Material-Nr.: 73480

Empfehlungen zu "Musiklehre: Das Märchen von den verlorenen Tönen"

Animiertes Lade-Icon
Animiertes Lade-Icon