Gelebte Demokratie in der Schule

Der Just Community Ansatz nach Kohlberg

Blick ins Material

Gelebte Demokratie in der Schule

Der Just Community Ansatz nach Kohlberg

Typ:
Unterrichtseinheit / Klausur
Umfang:
77 Seiten (0,8 MB)
Verlag:
RAABE Fachverlag für die Schule
Auflage:
1 (2019)
Fächer:
Pädagogik
Klassen:
11-13
Schultyp:
Gymnasium

Was kann Schule leisten? Ist eine gerechte, sozial-fürsorgliche und demokratische Schulgemeinschaft im Sinne des Just-Community-Modells nach Lawrence Kohlberg möglich angesichts gesellschaftlicher Anforderungen und administrativer Vorgaben seitens der Schulaufsicht? Wie gelingt die Förderung demokratischen und moralisch gerechten Handelns in der Schule? Diese Reihe leistet einen Beitrag zur Identitätsentwicklung der Lernenden wie zur Schulentwicklung. Sie wirft die Frage auf, an welchen Werten wir uns künftig orientieren wollen: Gemeinschaftssinn, Kooperation und soziale Verantwortung oder Individualisierung, Egoismus und Utilitarismus.

KOMPETENZPROFIL:
  • Klassenstufe: Jahrgangsstufe 11/12 (G 8) und 12/13 (G 9)
  • Kompetenzen:
    • Beschreibung und Beurteilung des Just-Community-Konzeptes
    • Erörterung von Möglichkeiten und Grenzen einer gerechten und fürsorglichen Schulgemeinschaft innerhalb unserer Leistungsgesellschaft
    • Diskussion von Fallbeispielen
    • Darlegung von Bedingungen und Möglichkeiten demokratischer Elemente von Mitbestimmung an „normalen“ Schulen
    • Analyse zentraler Textauszüge
    • Informationsrecherche, Ergebnisaufbereitung und Präsentation
  • Methoden: Textarbeit, kooperatives Lernen, (Dilemma-)Diskussion, Mindmapping, Gestaltungsaufgabe
  • Thematische Bereiche: Kognitive (Piaget) und moralische Entwicklung nach Kohlberg, Erziehungs-/Führungsstile (Kurt Lewin), Aufgaben von Schule (Helmut Fend), Demokratie lernen
  • Medien: Primär- und Sekundärtexte, Webseiten, Schaubilder

In den Warenkorb

€ 29,65
Material-Nr.: 73340

Empfehlungen zu "Gelebte Demokratie in der Schule"

Spinner_big
Spinner_big