Beat für Beat: Klasse im Rhythmus

Einfache Spielideen - farbige Rhythmuskarten - mitreißende Musikstücke zum Mitmachen

Blick ins Material

Beat für Beat: Klasse im Rhythmus

Einfache Spielideen - farbige Rhythmuskarten - mitreißende Musikstücke zum Mitmachen

Typ:
Unterrichtseinheit
Verlag:
AOL-Verlag in der AAP Lehrerwelt GmbH
Autor:
Ortmanns, Sonja
Auflage:
1 (2016)
Fächer:
Musik
Klassen:
1-4
Schultyp:
Grundschule

Sie möchten schon möglichst früh das Rhythmusgefühl Ihrer Schüler fördern – am besten gleich im regulären Unterricht? Dann finden Sie in Beat für Beat dazu das passende Konzept. Verfolgen Sie anhand der Übungen ein neuartiges Projekt und führen Sie mit „Beat für Beat“ an Ihrer Grundschule eine „Rhythmusklasse“ ein! Es ist ganz leicht: Die kleinen und flexibel einsetzbaren Spieleinheiten, drehen sich zunächst nur um das Sprechen, Klopfen und Klatschen von Rhythmen. Mit viel Spaß an der Sache lernen die Kinder so die grundlegenden Notenwerte. Gerüstet mit diesem Unterrichtsmaterial können Sie die rhythmischen Basiskenntnisse – auch wenn Sie fachfremd sind – spielend und systematisch an Ihre Schüler vermitteln. Noch dazu ist es eine ideale Hinführung zum Musikunterricht der weiterführenden Schulen – insbesondere für die Streicher- und Bläserklassen!

Denn: Grundkenntnisse im Rhythmus, wie etwa „nach Notenwerten zu klatschen oder zu klopfen“ bzw. „ein Orff-Instrument nach Noten zu spielen“, lassen sich – im Gegensatz zu Notennamen, die je nach Instrument und Notenschlüssel immer unterschiedlich ausfallen können – ohne weiteres auf alle Instrumente übertragen. Daher finden Sie hier Rhythmuskarten mit Rhythmusnotationen und Angaben von einfachen Instrumenten, deren Schwierigkeitsgrad sich langsam steigert, auf zwei Niveaustufen verteilt. Zu beiden Stufen gibt es – z. T. als anschauliche Partituren – je verschiedene Spiel-mit-Sätze zu klassischer Musik, die sich außerdem noch hervorragend für Vorführungen eignen und sicher in Ihrer Musiksammlung zu finden sind. Boomwhacker- sowie Orff-Sätze für Kinderlieder sind ebenso dabei – alle Spiel-mit-Sätze für Boomwhackers sind im Zusatzmaterial zusätzlich pro Ton farbig gestaltet und bei den Orff-Instrumenten der Einsatz von Trommel, Hölzer, Rassel eingezeichnet!

Die Einspielungen der Rhythmuskarten als einzelne Audiodateien sind auch im Zusatzmaterial. Unterstützende und anregende Schlagzeugrhythmen wie einen „Acoustic Beat“, einen „Fat Rocker“ und einen „Slow Beat“ – alle in je drei Geschwindigkeiten – sind auch Bestandteil des Audio-Angebots. Diese lockern die Arbeit mit den Karten auf und können immer wieder beim „Erklatschen“ neuer Rhythmuskarten eingesetzt werden.

In den Warenkorb

€ 15,99
(Nr. 72994)

Empfehlungen zu "Beat für Beat: Klasse im Rhythmus"

Ähnliche Materialien: