Shakespeare: Much Ado about Not(h)ing (SEK II)

Shakespeare und das elisabethanische Zeitalter am Beispiel der Komödie und ihrer Verfilmung

Blick ins Material

Shakespeare: Much Ado about Not(h)ing (SEK II)

Shakespeare und das elisabethanische Zeitalter am Beispiel der Komödie und ihrer Verfilmung

  • Abiturthema in:
  • Nordrhein-Westfalen 2022
  • Nordrhein-Westfalen 2023
Typ:
Unterrichtseinheit / Filmanalyse
Umfang:
56 Seiten (4,9 MB)
Verlag:
RAABE
Auflage:
(2019)
Fächer:
Englisch
Klassen:
11-13
Schultyp:
Gymnasium

Die Unterrichtseinheit bietet eine Heranführung an Großbritanniens berühmtesten Barden und sein Werk Much Ado about Nothing. Darüber hinaus wird ein handlungsorientierter Zugang zur Komödie ermöglicht, durch den sich die Schülerinnen und Schüler (in Auszügen) an dem versuchen dürfen, wofür Shakespeare seine Stücke schlussendlich schrieb: dem dramatic reading, der schauspielerischen Darbietung einer Szene. Mit Materialien zur Verfilmung von Joss Whedon (2012)!

Die Auseinandersetzung mit Shakespeares Komödie Much Ado about Nothing ist für die gymnasiale Qualifikationsphase geeignet. So ist bspw. in NRW in den Vorgaben für das Abitur 2020 sowie 2021 für das Fach Englisch sowie im Kernlehrplan Englisch für die Sekundarstufe II (Gym/ Ges NRW) für den Grundkurs die Analyse von Filmszenen, für den Leistungskurs die Analyse von Auszügen aus einem von Shakespeares Werken sowie ebenfalls von Filmszenen vorgesehen.

Die Reihe besitzt zwei Schwerpunkte: zunächst eine deutliche Fokussierung auf die Vertiefung der analytischen Kompetenz der Schüler. Die Vorbereitung auf eine Klausur sowie Erarbeitung abiturrelevanten Wissens stehen dabei im Vordergrund. Gleichzeitig, um Shakespeare aber nicht nur theoretisch, sondern auch praktisch erfahrbar zu machen, liegt ein weiterer Schwerpunkt auf dem handlungsorientierten “Ausprobieren” des Stückes: Die Schüler sollen mithilfe der Methode dramatic reading Auszüge aus Much Ado about Nothing lesen und schauspielerisch darbieten. Doch auch kreative, mediale Aufgaben finden ihre Einbettung: So wird z. B. eine Szene in einen modernen WhatsApp-Dialog umgewandelt oder ein Soundtrack zu “Much Ado about Nothing” zusammengestellt und von den Schülern präsentiert.

Klassenstufe: 11/12 (G8) bzw. 12/13 (G9); v.a. Leistungskurs

Dauer: 16-19 Unterrichtsstunden

Kompetenzen:
  1. Text- und Medienkompetenz: Auseinandersetzung mit dramatischen Texten/Filmszenen; # Sprachbewusstheit: Merkmale des 16th century English analysieren und thematisches Vokabular verwenden
Thematische Bereiche:
  • The impact of Shakespearean drama on young audiences today
  • Medien: Texte, Bilder, Cartoons, Videoclips

In den Warenkorb

€ 22,95
Material-Nr.: 72536

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

Empfehlungen zu "Shakespeare: Much Ado about Not(h)ing (SEK II)"