Die Bewohner der Villa Lustig – Sockenpuppen gestalten und zum Leben erwecken

Kreativ mit Textilien arbeiten im Kunstunterricht

Blick ins Material

Die Bewohner der Villa Lustig – Sockenpuppen gestalten und zum Leben erwecken

Kreativ mit Textilien arbeiten im Kunstunterricht

Typ:
Unterrichtseinheit
Umfang:
26 Seiten (4,7 MB)
Verlag:
RAABE Fachverlag für die Schule
Auflage:
(2019)
Fächer:
Kunst/Werken, Deutsch
Klassen:
3-4
Schultyp:
Grundschule

Professor Superschlau, Pony Hütchen, Onkel Monstergesicht und Lady Schicki Micki – das sind die vier Bewohner der Villa Lustig. Und das sind auch die Hauptfiguren in dieser Unterrichtseinheit.

Ausgehend von der Geschichte über die illustre Hausgemeinschaft der Villa Lustig gestalten die Schüler hier Handpuppen aus Socken und erwecken diese in einem selbst erfundenen szenischen Spiel zum Leben.

Lerninhalte:
  • Figuren einer Geschichte zeichnen
  • Figuren einer Geschichte als Sockenpuppen gestalten
  • Die selbst gestalteten Sockenpuppen präsentieren und eine Spielszene entwickeln
Kompetenzen:
  • Konzentriert und verstehend zuhören können
  • Kennen und Anwenden grafischer Gestaltungsmöglichkeiten
  • Kennen und Anwenden plastischer und textiler Gestaltungsmöglichkeiten
Fächerübergreifender Einsatz:
  • Deutsch: Personenbeschreibung oder Steckbrief verfassen; Geschichte oder Theaterstück zu den fertigen Handpuppen schreiben

Dauer: *ca. 5 Unterrichtsstunden

In den Warenkorb

€ 11,95
(Nr. 72414)

Empfehlungen zu "Die Bewohner der Villa Lustig – Sockenpuppen gestalten und zum Leben erwecken"

Spinner_big
Spinner_big