Einheimische Reptilien – Schlangen, Eidechsen und eine Schildkrötenart

Wirbellose Tiere und Wirbeltiere

Blick ins Material

Einheimische Reptilien – Schlangen, Eidechsen und eine Schildkrötenart

Wirbellose Tiere und Wirbeltiere

Typ:
Unterrichtseinheit
Umfang:
22 Seiten (5,8 MB)
Verlag:
RAABE
Auflage:
(2019)
Fächer:
Biologie
Klassen:
6-8
Schultyp:
Realschule

Blitzschnell windet sich eine Schlange über den Weg, eine schillernde Eidechse genießt die Sonnenstrahlen auf einer Mauer.

Reptilien faszinieren – sie wirken fremdartig, urzeitlich, wie aus einer anderen Welt. Dass man die ohnehin schon sehr scheuen Kriechtiere immer seltener zu Gesicht bekommt, hat der Mensch durch seine Eingriffe in den Naturhaushalt zu verantworten.

In dieser Unterrichtseinheit lernen Ihre Schüler die einheimischen Reptilienarten kennen, erfahren Wissenswertes über deren Lebensweise und Verhalten und werden sensibilisiert, ihren Beitrag zum Schutz der bedrohten Tiere zu leisten.

Klasse: 6–8

Dauer: 7 Stunden

Kompetenzen: Die Schüler …
  • beschreiben das Aussehen der einheimischen Reptilien.
  • beschreiben die Baumerkmale und die Lebensweise der heimischen Reptilien.
  • stellen die Ergebnisse ihrer Gruppenarbeit in der Klassengemeinschaft vor.
  • erarbeiten die Gründe für den starken Rückgang der Reptilien.
  • erkennen die Schutzbedürftigkeit der einheimischen Reptilien.
Aus dem Inhalt:
  • Welche Reptilienarten leben in Deutschland?
  • Welche Merkmale haben die Reptilien?
  • Welche Gemeinsamkeiten und Unterschiede zeigen unsere Eidechsen, Schlangen und die Schildkröte auf?
  • Wie leben die einheimischen Reptilien?
  • Welche Gefahren drohen unseren Reptilien und durch welche Maßnahmen kann ihnen geholfen werden?

In den Warenkorb

€ 14,25
Material-Nr.: 72374

Empfehlungen zu "Einheimische Reptilien – Schlangen, Eidechsen und eine Schildkrötenart"

Animiertes Lade-Icon
Animiertes Lade-Icon