Brennt der Ball beim Brennballspiel?

Kleine Spiele sprachsensibel gestalten

Blick ins Material

Brennt der Ball beim Brennballspiel?

Kleine Spiele sprachsensibel gestalten

Typ:
Unterrichtseinheit
Umfang:
16 Seiten (5,3 MB)
Verlag:
RAABE
Auflage:
(2019)
Fächer:
Sport
Klassen:
5-6
Schultyp:
Gymnasium, Hauptschule, Realschule

Bekannte Spiele aus dem Sportunterricht lassen sich so verändern, dass sie den Erwerb der deutschen Sprache fördern können. In dieser Unterrichtseinheit wird am Beispiel von Brennball gezeigt, wie Materialien, fachspezifsche Begriffe und Spielregeln sprachsensibel gestaltet werden können.

Es ist von großer Bedeutung, dass Sie sich Ihrer Funktion als Sprachvorbild bewusst sind. So sollten Sie während des Sportunterrichts zum einen darauf achten, dass Sie klar, laut und deutlich sprechen, und zum anderen, dass Sie sich variationsreich und nicht zu vereinfacht ausdrücken. Wichtig ist außerdem, dass Sie die Lerninhalte sowohl fachlich als auch sprachlich korrekt vermitteln. Was den Umgang mit sprachlichen Fehlern der Schülerinnen und Schüler betrifft, hat sich die Methode des korrektiven Feedbacks als besonders zielführend erwiesen. Das bedeutet, dass Sie sprachliche Äußerungen der Schüler wiederholen, jedoch mit der berichtigten Zielstruktur.

KOMPETENZPROFIL
  • Klassenstufe/Niveau: 5/6
  • Dauer: 3 Einzelstunden
  • Kompetenzen:
    • Spielideen und -regeln einfacher Spiele kennen und umsetzen
    • Spielregeln einhalten und situationsangemessen verändern
    • Spielregeln und deren Bedeutung für gelingendes Spiel begreifen
  • Thematische Bereiche:
    • Kleine Spiele, sprachsensibler Sportunterricht
    • Spiel- und Teamfähigkeit
  • Medien: Spielbeschreibungen, Bild-, Re?exionskarten

In den Warenkorb

€ 6,95
Material-Nr.: 72253

Empfehlungen zu "Brennt der Ball beim Brennballspiel?"

Animiertes Lade-Icon
Animiertes Lade-Icon