Familie – Rollenbilder – Trauma –

Eine Themenreihe zu Eric Walters‘ Jugendroman „Wounded“

Blick ins Material

Familie – Rollenbilder – Trauma –

Eine Themenreihe zu Eric Walters‘ Jugendroman „Wounded“

  • Achtung! 25% Rabatt auf Titel von RAABE! Nur für kurze Zeit!
Typ:
Unterrichtseinheit
Umfang:
34 Seiten (1,4 MB)
Verlag:
RAABE
Auflage:
(2019)
Fächer:
Deutsch
Klassen:
8
Schultyp:
Gymnasium

„Im Krieg bleibt kein Soldat unverletzt.“ – Dieses Zitat stellt der Autor von „Wounded“ dem Roman voraus. Auch Marcus’ Vater scheint während seines Einsatzes in Afghanistan Verletzungen davongetragen zu haben, die auf den ersten Blick jedoch nicht sichtbar sind. Nach und nach wird der Familie aber deutlich, dass der Vater verändert ist …

Anhand literarischer Identifikationsfiguren wie dem jugendlichen Protagonisten Marcus und seiner Freundin Courtney setzen sich Ihre Schüler mit den komplexen Themen „Krieg“ und „Trauma“, aber auch mit lebensweltnahen Themen wie „Familie“ und „erste Liebe“ auseinander. Nach einer gemeinsamen Hinführungsphase erstellen sie ein Portfolio zum Roman. Eine Unterrichtseinheit, die sich einem schwierigen, aber wichtigen Thema widmet.

Klasse: 8

Dauer: 6–9 Stunden

Kompetenzen:
  • Literatur – Jugendbücher: eine zeitgenössische Ganzschrift lesen und selbstständig untersuchen
  • Literatur – Themen: das Weltwissen über fremde Länder (Afghanistan und Kanada) erweitern; mit Familie, Rollenbildern, Krieg und Trauma auseinandersetzen
  • Schreibkompetenz – Analyse: kreative Schreibformen trainieren, Figuren charakterisieren, die Figurenkonstellation untersuchen, eine Rezension verfassen

In den Warenkorb

€ 13,46
statt  € 17,95
(inkl. 25 % Rabatt)
Material-Nr.: 72196

Empfehlungen zu "Familie – Rollenbilder – Trauma –"

Spinner big
Spinner big