Vom Musterzeichnen zum Ziffernschreiben - Lernen mit Matto dem Wattwurm

30 Kopiervorlagen inklusive didaktisch-methodischer Hinweise

Blick ins Material

Vom Musterzeichnen zum Ziffernschreiben - Lernen mit Matto dem Wattwurm

30 Kopiervorlagen inklusive didaktisch-methodischer Hinweise

Typ:
Unterrichtseinheit
Umfang:
34 Seiten (1,9 MB)
Verlag:
Myrtel Verlag
Auflage:
3 (2018)
Fächer:
Mathematik
Klassen:
1
Schultyp:
Grundschule, Förderschule, Kindergarten

Innerhalb eines Handlungsrahmens in Form von Reimen, einer Geschichte und Meeresmusik bietet diese Kopiervorlage Arbeitsblätter zur intensiven und differenzierten Schulung der Grundformen wie Kreis, Oval, Spirale, Dreieck und Zickzackmuster als Vorbereitung auf das Ziffernschreiben.

Das Modul „Vom Musterzeichnen zum Ziffernschreiben“ ist für die Frühförderung geeignet. Es kann in der Vorschule, zu Beginn der ersten Klasse wie auch im Förderschulbereich je nach Entwicklungsstand der Kinder eingesetzt werden.

Die Formen der Ziffern setzen sich aus immer wiederkehrenden Grundformen wie Kreis, Oval, Spirale, Dreieck, Zickzackform zusammen. Diese Formen bilden die Grundlage der Arbeit mit diesem Modul.

Grafomotorische Übungen erzeugen bei Kindern eine ordnende Wirkung. Das Nachzeichnen und Fortsetzen der Formen und Muster in diesem Übungsheft wirkt unterstützend auf die Entwicklung der Feinmotorik. Gleichzeitig werden Stifthaltung und Stiftführung verbessert und darüber hinaus der Grundstein für das Zahlenschreiben gelegt.

Bei der Durchführung der Übungen sollte auf bilaterales Arbeiten geachtet werden, sodass jedes Kind seine bevorzugte Schreibhand herausfinden kann. Alle Übungen sind auch für Linkshänder angelegt. Das Schreiben der Formen kann mit den kurzen Sprechversen begleitet werden, dabei sollte jedes Kind diese Sätze leise in seinem individuellen Arbeitstempo nachsprechen.

Die Einführungsgeschichte „Viele Fragen“ sollte vor Beginn der Arbeit in diesem Modul vorgelesen werden.

Die Übungen sind nach dem Prinzip von Groß nach Klein sowie nach Schwierigkeitsgraden gestuft aufgebaut. Jede Grundform umfasst drei Übungsseiten. Die erste Seite enthält jeweils den begleitenden Vers, der bei der Bearbeitung der folgenden Seiten auch wiederholt werden kann. Hier gibt es zunächst große Formen zum Nachspuren. Die zweite Seite gibt kleinere Formen zum Nachspuren und Fortsetzen vor, die dritte Seite mit dem höchsten Schwierigkeitsgrad enthält auch Möglichkeiten zur freien Gestaltung mit den Formen. Diese Seite muss nicht von allen Kindern bearbeitet werden.

Vor der Arbeit im Heft sollten die Kinder die Grundmuster zunächst großräumig auf dem Boden ablaufen. Dann werden die Formen mit den Händen in die Luft, auf den Tisch und später auf große (Pack-)Papierbögen geschrieben.

Zum Nachspuren eignen sich dicke Wachsmalstifte für großflächige Übungen und dicke Buntstifte für die Arbeit in diesem Heft. Die Farbwahl sollte den Kindern überlassen werden. Die Übungen sollten nicht stundenweise durchgeführt werden, sondern eher täglich fünf bis zehn Minuten. Kinder lieben Wiederholungen. Gleichzeitig können sich schwächere Kinder dabei optimieren. Sie wenden sich von selbst neuen Aufgaben zu, wenn sie etwas „begriffen“ haben.

In den Warenkorb

€ 9,90
Premiumkunden -10 % i
Premiumkunden -10 %
Material-Nr.: 72170

Empfehlungen zu "Vom Musterzeichnen zum Ziffernschreiben - Lernen mit Matto dem Wattwurm"

Spinner big
Spinner big