Mit allen Sinnen auf Empfang

Eine Unterrichtsreihe zum Sehen und Hören

Blick ins Material

Mit allen Sinnen auf Empfang

Eine Unterrichtsreihe zum Sehen und Hören

Typ:
Unterrichtseinheit
Umfang:
32 Seiten (4,2 MB)
Verlag:
RAABE
Auflage:
(2019)
Fächer:
Biologie
Klassen:
6-7
Schultyp:
Realschule

Die Unterrichtsreihe beschäftigt sich mit dem Sehen und Hören. Sie folgt dem naturwissenschaftlichen Erkenntnisweg. Hier wird nach einem kleinen Einstieg zunächst die Problemfrage gestellt, die vorläufig mit Vermutungen der Schüler beantwortet wird. Mithilfe von Versuchen werden die Vermutungen verifiziert oder falsifiziert. Die besonderen Strukturen in Augen und Ohren werden durch Texte eingeführt, sodass die Schüler anschließend die Strukturen mittels einer Skizze zuordnen können. Das Thema menschliche Sinne hat Gegenwarts- und Zukunftsbedeutung für die Schüler. Zum einen können sie damit Alltagsphänomene wie den Aufbau eines Kinos oder die Funktionsweise von 3-D-Brillen erklären. Zum anderen trägt die Unterrichtsreihe auch zur Gesundheitserziehung bei, da die Schüler in der Unterrichtseinheit auch lernen, dass tägliches Sonnenlicht wichtig für gesunde Augen und laute Musik schädlich für die Ohren sind. Daher verfügt die Einheit auch über eine gesellschaftliche Relevanz. Zudem bietet sich ein fächerübergreifender Unterricht mit dem Fach Physik an: Dort sollen die Schüler die Eigenschaften der Bilder an ebenen Spiegeln, Lochblenden, Sammellinsen und dem Auge beschreiben und Sammel- und Zerstreuungslinsen unterscheiden.

Ein Blick in den Spiegel zeigt, dass wir zwei Augen, zwei Ohren und zwei Nasenlöcher haben. Doch warum ist das eigentlich so? Eine banale Antwortet darauf lautet lediglich, dass wir uns nicht ärgern lassen sollten, da der Ärger in das eine Ohr hinein- und aus dem anderen wieder heraus geht. Dies kann sicher nicht der alleinige Grund sein. Oft wird auch vergessen, dass dazwischen unser Gehirn sitzt, das diese Informationen in Stereo verarbeitet. In dieser Unterrichtseinheit erlernen die Schüler den Vorteil unserer doppelten Ausstattung der Sinnesorgane Auge und Ohr, deren Aufbau und die biologische Erklärung, warum die Eltern vor zu lautem Musikhören immer warnen.

Klasse: 6/7

Dauer: 10 Stunden

Kompetenzen: Die Schüler …
  • führen eigenständig Versuche durch und protokollieren diese.
  • erläutern den Vorteil der doppelten Ausstattung mit zwei Augen und zwei Ohren.
  • beschreiben des Aufbaus der Sinnesorgane Auge und Ohr
  • beschreiben Sehfehler und deren Korrektur.
  • erklären die gesundheitsschädliche Wirkung von Lärm.
Aus dem Inhalt:
  • Aufbau des Auges
  • Sehfehler und deren Korrektur
  • Aufbau des Ohres
  • Lärm und dessen gesundheitsschädliche Wirkung

In den Warenkorb

€ 16,95
Material-Nr.: 72001

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

Empfehlungen zu "Mit allen Sinnen auf Empfang"

Spinner big
Spinner big