Ökologie hautnah - Die Bachforelle

Informationen zur Biologie und Morphologie sowie grundsätzliche Bemerkungen zur zoologischen Systematik

Blick ins Material

Ökologie hautnah - Die Bachforelle

Informationen zur Biologie und Morphologie sowie grundsätzliche Bemerkungen zur zoologischen Systematik

Typ:
Unterrichtseinheit
Umfang:
36 Seiten (9,8 MB)
Verlag:
Kohl Verlag
Autor:
Freund, Michael
Auflage:
(2019)
Fächer:
Biologie
Klassen:
5-10
Schultyp:
Gymnasium, Hauptschule, Realschule

Wenn man sich mit den typischen Fließgewässern Bach und Fluss beschäftigt, dann kommt man um ein Lebewesen nicht herum: Die Bachforelle!

Entsprechend ihres Vorkommens werden ganze Abschnitte eines Gewässers als „Forellenregion“ bezeichnet. Da Salmo trutta forma fario, so die wissenschaftliche Artbezeichnung, extrem hohe Anforderungen an die vorherrschenden Umweltbedingungen stellt, ist sie ein Bioindikator für eine hohe Wasserqualität. Als Wirtstier für die Flussperlmuschel ist sie für deren Bestand von existenzieller Bedeutung. Leider steht es um die Bachforelle vielerorts nicht so gut, da Umweltgifte die Wasserqualität erheblich negativ beeinflussen und der Neobiont Regenbogenforelle ihr den Lebensraum streitig macht. Als typischer Fisch eignet sich die Bachforelle in hervorragender Art und Weise für exemplarisches Lernen und sie vermag es, durch ihre hohen Umweltanforderungen auf ökosystemische Zusammenhänge zu verweisen.

In dieser Unterrichtseinheit finden sich grundlegende Informationen zur Biologie und Morphologie der Bachforelle sowie grundsätzliche Bemerkungen zur zoologischen Systematik. Ausgiebig werden relevante biotische und abiotische Umweltfaktoren erörtert sowie das Fressen und Gefressenwerden im Ökosystem Fließgewässer. Ebenso werden die Konkurrenten der Bachforelle angesprochen sowie die ökologische Nische, die die Bachforelle besetzt. Um nicht nur theoretisches sondern auch praktisches Wissen zu vermitteln, finden sich auch Hinweise zur Gestaltung einer Gewässerexkursion in Form eines Protokolls. Abschließend wird eine Lernerfolgskontrolle angeboten, bei der wesentliche Inhalte des Gesamtwerks noch einmal gezielt abgefragt werden.

Insgesamt sind die Kopiervorlagen und Arbeitsblätter methodisch abwechslungsreich gestaltet. Vielfach finden sich Möglichkeiten zur Partnerarbeit. Die Exkursion kann in Gruppenarbeit durchgeführt werden.

Wir hoffen, dass durch diese Arbeit auch auf den Schutz unserer Fließgewässer hingewiesen werden kann. Die Bedeutung der Bachforelle für das Ökosystem wird mehr als deutlich dargestellt!

Inhaltsverzeichnis:
  • Die Bachforelle im Überblick – Einen Steckbrief erstellen
  • Wie ist der Körper der Bachforelle aufgebaut?
  • Wie entwickelt sich die Bachforelle? (Individualentwicklung)
  • Die Bachforelle im Jahreslauf
  • Wie gut kennst du die Bachforelle?
  • Welche biotischen und abiotischen Faktoren wirken auf die Bachforelle?
  • Welche Ökologische Nische deckt die Bachforelle ab?
  • Welche Konkurrenten hat die Bachforelle?
  • Die Bachforelle als Teil der Nahrungskette
  • Die Bachforelle als Teil eines Nahrungsnetzes
  • Weitere ausgewählte Wechselbeziehungen
  • Praktikum – Wir führen eine Gewässerexkursion durch!
  • Lernerfolgskontrolle
  • Lösungen

Diese Unterrichtseinheit versteht sich als Zusatzeinheit zuWerk Basiswissen Ökologie

In den Warenkorb

€ 11,99
Material-Nr.: 71949

Empfehlungen zu "Ökologie hautnah - Die Bachforelle"

Spinner big
Spinner big