Mysterys Politikunterricht 5-10

Schüleraktivierende Materialien zur Förderung des vernetzten Denkens und der Problemlösekompetenz

Blick ins Material

Mysterys Politikunterricht 5-10

Schüleraktivierende Materialien zur Förderung des vernetzten Denkens und der Problemlösekompetenz

Typ:
Unterrichtseinheit
Umfang:
93 Seiten (18,9 MB)
Verlag:
Auer
Autor:
Kaufhold, Angelika
Auflage:
(2019)
Fächer:
Sowi/Politik
Klassen:
5-10
Schultyp:
Gymnasium, Realschule

Die Unterrichtseinheit bietet neun Mysterys zu zentralen Lehrplanthemen des Politikunterrichts. Über die Mystery-Kärtchen hinaus gibt es zu jedem Thema Lehrerhinweise, sodass neben inhaltlichen Aspekten auch Möglichkeiten der Vor- und Nachbereitung genannt werden. Die Sachanalyse bezieht sich vorrangig auf die Thematik, die im Rahmen der Mystery-Karten behandelt wird, und bietet dem Lehrer eine inhaltliche Orientierung. Um den Zusammenhang zu verdeutlichen, werden an geeigneter Stelle auch Inhalte vermittelt, die die gesamte Unterrichtsreihe betreffen.

Im Sinne der politischen Bildung sollen Kinder und Jugendliche dazu befähigt werden, in naher Zukunft als mündige Bürger zu agieren – Bürger, die sich informieren, politisch interessiert auftreten und sich engagieren. Politisch selbstbestimmt und verantwortungsbewusst handelt derjenige Schüler, der sich seine eigene Meinung bildet und an der Entscheidungsfindung beteiligt, kontroverse Standpunkte auch als solche vertritt und seine eigene Interessen lage mit der politischen Situation abgleicht sowie im Interesse der Gesellschaft handelt, um zur Aufrechterhaltung des demokratischen Systems beizutragen. In diesem Sinne wird im Unterricht politisches Wissen mithilfe geeigneter Methoden vermittelt, sodass die politische Urteilskompetenz der Schüler gefördert und politische Handlungskompetenz gewährleistet wird.

Die Unterrichtseinheit stellt eine Unterrichtsmethode vor, die nicht nur die Motivation der Schüler, sich intensiv mit dem Unterrichtsinhalt auseinanderzusetzen, för dert, sondern auch das vernetzte Denken übt. Mithilfe von Problemstellungen und Fallbeispielen werden Problemlagen selbst erfasst und können entsprechend der politischen Urteilskompetenz analysiert werden.

Die Methode „Mystery“

Die Mystery-Methode, die von David Leat in Großbritannien entwickelt und bisher hauptsächlich im Erdkundeunterricht eingesetzt wurde, ermöglicht im Sinne des problemorientierten Unterrichts, Vermutungen zu Problemsituationen aufzustellen und mithilfe von ungeordneten Informationskärtchen Lösungsansätze zu entwickeln, die in einem Strukturdiagramm aufgezeigt werden können.^

Bezogen auf die grundlegenden Lernkompetenzen, die in den Lehrplänen verankert sind und durch den Fachunterricht gefördert werden, unterstützt die Mystery-Methode den Kompetenzerwerb der Schüler. Ausgehend von einer rätselhaften Leitfrage, vermittelt das Mystery Fachkenntnisse, die geordnet, strukturiert und miteinander in Beziehung gesetzt werden müssen, indem sich die Schüler während der Erarbeitungsphase selbstständig mit den politischen Inhalten auseinandersetzen, an ihr Vorwissen anknüpfen und die geordneten Informationen in ein Wissenskonstrukt einbinden. Neben dem Erwerb von inhaltlichen Kenntnissen werden die Schüler zur kommunikativen und kooperativen Auseinandersetzung mit Mitschülern befähigt, bei der stetig Kompromisse geschlossen werden müssen, um ein gemeinsames und für alle Beteiligten zufriedenstellendes Ergebnis zu erreichen. Neben der Sozialkompetenz wird somit die Selbstkompetenz eines jeden Schülers gefördert, denn sie organisieren sich unter Berücksichtigung von vorstrukturierten Arbeitsaufträgen sowie vorgegebenen Regeln selbstständig und eigenverantwortlich. Das Methodenrepertoire der Schüler wird durch die inhaltliche Auseinandersetzung mit dem Lerngegenstand erweitert und ermöglicht es ihnen, den eigenen Lernprozess kreativ und zielorientiert zu gestalten.

Inhaltsverzeichnis:

Mysterys für die Jahrgangsstufen 5 – 7
  • Meine Klasse und ich – fair miteinander umgehen
  • Wahlen in der Schule – die Klassensprecherwahl
  • Verbraucherrechte – der Kauf im Internet
  • Rechtsextremismus – Gefahr für die Demokratie
Mysterys für die Jahrgangsstufen 8 – 10
  • Flucht und Migration – Hintergründe
  • Arbeitslosigkeit – Ursachen und Folgen
  • Tarifpolitik – der Ablauf von Tarifverhandlungen
  • Brexit – der Austritt Großbritanniens aus der EU
  • Terrorismus – 11. September 2001

Möglichkeiten der Diagnose und Förderung

Möglichkeiten der Leistungsmessung

Die Arbeit mit Mysterys ist die ideale Methode, um ausgehend von rätselhaften Leitfragen die zentralen Lehrplanthemen des Geschichtsunterrichts der Klassen 5-10 problemorientiert zu vermitteln und gleichzeitig Sozialkompetenz und vernetztes Denken zu fördern.

Aktuell erhältlich sind Bände für die Fächer Geschichte, Erdkunde und SoWi /Politik.

In den Warenkorb

€ 17,60
(Nr. 71939)

Empfehlungen zu "Mysterys Politikunterricht 5-10"

Spinner_big
Spinner_big