Preis-Absatz-Funktion und Preiselastizität

6 Arbeitsblätter SoWi

Blick ins Material

Preis-Absatz-Funktion und Preiselastizität

6 Arbeitsblätter SoWi

Typ:
Unterrichtseinheit
Umfang:
35 Seiten (0,9 MB)
Verlag:
BizziNet
Autor:
Markmann, Monika
Auflage:
(2019)
Fächer:
Sowi/Politik
Klassen:
9-13
Schultyp:
Gymnasium, Realschule

Welchen Preis kann ich am Markt für mein Produkt durchsetzen? Welche Absatzmengen kann ich bei verschiedenen Preisen erwarten und bei welchem Preis erziele ich den höchsten Gewinn? Tagtäglich müssen Unternehmer auf Fragen wie diese Antworten finden. So auch der Langzeit-BWL-Student Tim, Protagonist der vorliegenden Arbeitsblätter, der ewig in Geldnot ist, aber nie Mangel an pfiffigen Ideen hat, wie er mit möglichst überschaubarem Aufwand seine Finanzen aufbessern kann…

Dass der Absatz in der Regel sinkt, wenn ein Produkt teurer wird, weiß jede Marktfrau. Doch die Antwort auf die Frage, welcher Preis den höchsten Gewinn verspricht und wie preissensibel die Marktbesucher genau sind, liegt nicht unbedingt auf der Hand. Ob der Protagonist Tim mit seinem Blumenstand auf dem örtlichen Frühlingsmarkt mit seiner „Daumenpeilung“ richtig liegt oder ob er nicht doch besser sein Fachwissen hätte bemühen sollen, ermitteln die Schüler Schritt für Schritt mit Hilfe des Konzepts der Preis-Absatz-Funktion und der Preiselastizität der Nachfrage. Sechs Arbeitsblätter und Grafiken ermöglichen eine schülergerechte Einführung in die Thematik.

Anmerkung: Grundk enntnisse in Differentialrechnung sind erforderlich. Eine Unterscheidung hinsichtlich verschiedener Marktformen erfolgt nicht.

Im Rahmen der vorliegenden Unterrichtsmaterialien erkennen die Schüler den Zusammenhang zwischen dem Preis und der abgesetzten Menge. Sie veranschaulichen diesen Zusammenhang anhand einer Preis-Absatz-Funktion sowohl grafisch als auch rechnerisch. Sie leiten den gewinnmaximalen Preis ab und erfassen rechnerisch und grafisch den Einfluss präferenzpolitischer Maßnahmen auf die Preis-Absatz-Funktion. Die Schüler klären den Begriff und die Bedeutung der Preiselastizität der Nachfrage. Sie überprüfen die fachliche Richtigkeit verschiedener Aussagen zur Preiselastizität und differenzieren absolute und relative Größenveränderungen als eine wichtige Unterscheidung bei der Berechnung und dem Verständnis der Preiselastizität der Nachfrage. Sie führen eigene Berechnungen der Preiselastizität durch und interpretieren ihre Ergebnisse im Hinblick auf ihre ökonomische Aussagekraft. Sie lernen die Preiselastizität als eine Entscheidungshilfe im Hinblick auf potentielle Preisänderungen aus Sicht der Anbieter kennen.

In den Warenkorb

€ 7,20
Premiumkunden -10 % i
Premiumkunden -10 %
Material-Nr.: 71895

Empfehlungen zu "Preis-Absatz-Funktion und Preiselastizität"