Eine besondere (Re-)Migration

Aussiedler und Spätaussiedler

Blick ins Material

Eine besondere (Re-)Migration

Aussiedler und Spätaussiedler

Typ:
Unterrichtseinheit
Umfang:
28 Seiten (2,3 MB)
Verlag:
RAABE
Auflage:
(2018)
Fächer:
Sowi/Politik
Klassen:
8-10
Schultyp:
Gymnasium, Realschule

Helene Fischer und Lukas Podolski haben eine Gemeinsamkeit: Sie sind als Aussiedler nach Deutschland gekommen. Damit gehören sie zu einer großen gesellschaftlichen Gruppe der Bundesrepublik, über die jedoch eher wenig gesprochen wird. In dieser Unterrichtseinheit setzen Ihre Schülerinnen und Schüler sich mit einer besonderen Art der Zuwanderung auseinander.

Themen:
  • Rechtlicher und historischer Hintergrund der Migration von Aussiedlern
  • Aussiedler und Kontingentflüchtlinge
  • Integration am Beispiel von Aussiedlern
  • Planung eines Museumsbesuchs

Ziele:

Die Schülerinnen und Schüler können die Begriffe „Aussiedler“ und „Spätaussiedler“ erläutern. Sie kennen den Ablauf eines Aufnahmeverfahrens und sind in der Lage, die historischen Hintergründe der deutschen Siedlungen in Russland zu beschreiben. Die Lernenden können die Entwicklung der Spät-aussiedlerzahlen erörtern und kennen die Unterschiede zu Kontingentflüchtlingen aus Osteuropa. Sie bereiten einen möglichen Museumsbesuch vor.

Zeitbedarf: 8 Stunden

In den Warenkorb

€ 13,95
Material-Nr.: 71877

Empfehlungen zu "Eine besondere (Re-)Migration"

Animiertes Lade-Icon
Animiertes Lade-Icon