Big Data, Big Business

Das Geschäft mit unseren Daten

Blick ins Material

Big Data, Big Business

Das Geschäft mit unseren Daten

  • Achtung! 25% Rabatt auf Titel von RAABE! Nur für kurze Zeit!
Typ:
Unterrichtseinheit
Umfang:
26 Seiten (3,6 MB)
Verlag:
RAABE
Auflage:
(2018)
Fächer:
Wirtschaft, Sowi/Politik
Klassen:
9-10
Schultyp:
Gymnasium

Das Smartphone ist für die meisten Menschen längst steter Begleiter in Alltag und Beruf. Über Apps und digitale Dienste hinterlassen wir jeden Tag unzählige Datenspuren – mit denen Firmen wie Facebook, Google und Amazon ihr Geld verdienen.

Das soziale Netzwerk Google Plus macht wegen einer jahrelangen Datenpanne dicht. Der Amazon-Lautsprecher Echo versendet heimlich das mitgehörte Gespräch eines Paares. Und Facebook patentiert eine neue Technik zum Abhören von Smartphones – so, als hätte es den millionenfachen Datenverlust an Cambridge Analytica nie gegeben. Wie diese Schlagzeilen aus den vergangenen sechs Monaten zeigen, sind persönliche Daten tagtäglich von Missbrauch bedroht. Doch warum sind Daten überhaupt so begehrt? Welche persönlichen Spuren hinterlassen wir mit Smartphone, Navigationsgerät oder intelligentem Lautsprecher? Und wie können die großen Internetkonzerne daraus Kapital schlagen? Der vorliegende Beitrag geht exemplarisch dem werbebasierten Geschäftsmodell von Facebook auf den Grund: In einer Positionslinie diskutieren Ihre Schüler, ob Facebook seine kostenlosen Accounts durch ein Bezahl- oder ein Gutschriftenmodell ersetzen sollte. Die Methodenseite gibt den Jugendlichen praktische Hinweise zur Generierung.

Inhalt:
  • Algorithmus
  • Bezahlmodell
  • Big Data
  • Daten
  • Datenmengen
  • Datenschutzgrundverordnung
  • Datenströme
  • Datenverlust
  • Datenwachstum
  • Geschäftsmodell Facebook
  • Informationen
  • Passwortsicherheit
  • Sozialkredit-System
  • Überwachungsstaat
  • Wissen

In den Warenkorb

€ 11,21
statt  € 14,95
(inkl. 25 % Rabatt)
Material-Nr.: 71760

Empfehlungen zu "Big Data, Big Business"

Spinner big
Spinner big