CLIL im Wirtschaftsinformatikunterricht - Teil 1

Content and language integrated learning

CLIL im Wirtschaftsinformatikunterricht - Teil 1 - Content and language integrated learning - Informatik

CLIL im Wirtschaftsinformatikunterricht - Teil 1

Content and language integrated learning

Typ:
Unterrichtseinheit
Umfang:
4 Seiten (0,6 MB)
Verlag:
Manz Verlag
Autor:
Baier, Rainer / Monitzer, Songa
Auflage:
(2018)
Fächer:
Informatik
Klassen:
9-13
Schultyp:
Berufsschule, Gymnasium, Realschule

In sehr vielen internationalen Unternehmen wird nur mit der englischen Office Version gearbeitet. Ziel des Übungsbeispiels ist es, die Schüler/innen mit den englischen Office Programmen und deren Fachbegriffen vertraut zu machen.

Content and language integrated learning (CLIL)

Mit dem neuen Lehrplan der Handelsakademie 2014 ist das Thema des integrativen Fremdsprachenlernens (Content and Language Integrated Learning – CLIL) als Unterrichtsmethode in die allgemeinen didaktischen Grundsätze, sowie in die schulautonomen Lehrplanbestimmungen der Handelsakademie aufgenommen worden.

Die Arbeitszeit der Schüler/innen beträgt 20 Minuten.

Die Schüler/innen sind nach dieser Unterrichtseinheit in der Lage
  • Datengültigkeit sinnvoll anzuwenden
  • WENN-Funktion und SVERWEIS-Funktionen anzuwenden
  • die bedingte Formatierung anzuwenden
Unterrichtsmaterial:
  • Beitrag CLIL im Winf Unterricht
  • CLIL im Winf Unterricht Advertising Budget (Excel)
  • CLIL im Winf Unterricht Advertising Budget Solution (Excel)

In den Warenkorb

€ 4,80
Premiumkunden -10 % i
Premiumkunden -10 %
Material-Nr.: 71746

Empfehlungen zu "CLIL im Wirtschaftsinformatikunterricht - Teil 1"