Einstiege in die Unterrichtsfächer „Betriebswirtschaft und Volkswirtschaft“

Unterrichtseinstiege in die neuen Fächer BWL und VWL

Blick ins Material

Einstiege in die Unterrichtsfächer „Betriebswirtschaft und Volkswirtschaft“

Unterrichtseinstiege in die neuen Fächer BWL und VWL

Typ:
Unterrichtseinheit
Umfang:
33 Seiten (1,7 MB)
Verlag:
Manz Verlag
Autor:
Kögler, Gottfried / Müllauer-Hager, Barbara
Auflage:
(2016)
Fächer:
Wirtschaft
Klassen:
9-13
Schultyp:
Gymnasium, Berufsschule, Realschule

„Aller Anfang ist schwer!“, sagt ein bekanntes Sprichwort. Dies gilt zweifelsohne auch für die ersten Stunden eines neuen Unterrichtsgegenstands.

Einem gut geplanten, Neugierde weckenden Einstieg in ein neues Unterrichtsfach kommt daher eine Schlüsselstellung zu. Empirische Untersuchungen im Rahmen der Unterrichtsforschung haben ergeben, dass Schüler/innen – im Regelfall – eine positive Erwartungshaltung gegenüber einem neuen Unterrichtsfach einnehmen. Die zentrale Herausforderung besteht also darin, bereits in den ersten Unterrichtsstunden das Interesse, die Neugierde bzw. die Aufmerksamkeit der Schüler/innen nachhaltig zu wecken.

Dies kann dadurch erreicht werden, dass im Rahmen des gewählten Einstiegs folgende Aspekte berücksichtigt werden:

• Zentrale Inhalte des neuen Fachs werden – in kurz gefasster Form – vorgestellt. Diese Vorstellung soll den Schülerinnen und Schülern einen ersten Überblick geben, welche inhaltlichen Themen- und Fragestellungen in diesem Fach angesprochen werden. • Mithilfe von Grafiken, Tabellen und Karikaturen sollen die ausgewählten Inhalte – im Sinne von anregenden Lernarrangements – möglichst aktuell und praxisnah dargestellt werden. Dadurch soll den Schüler/innen vermittelt werden, dass die Inhalte dieses neuen Unterrichtsfaches mit ihrer Lebens- und Alltagswelt sehr eng verbunden sind.

• Die Art der Fragestellung soll es den Schülerinnen und Schülern ermöglichen, einerseits erste – in Ansätzen richtige – Lösungen zu finden, andererseits soll signalisiert werden, dass sie viele Fragen noch nicht ausreichend beantworten können.

• Wichtig ist auch, dass nicht nur kognitive Aspekte des neuen Fachs, sondern gleichzeitig auch affektive, also auf Gefühle und Werte bezogene Lerndimensionen angesprochen werden. • Schlussfolgerung:

Der Autorin und dem Autor dieses Beitrags erscheint es als sehr wichtig, nochmals darauf hinzuweisen, dass die Gestaltung der ersten Stunden für die Motivation der Schüler/innen entscheidend ist und damit auch der Erfolg bzw. der Misserfolg des weiteren Unterrichtsgeschehens im Laufe des Jahres/der Jahre maßgeblich beeinflusst werden kann.

Didaktische Tipps und Hinweise:

Die nachfolgenden Unterrichtsmaterialien gliedern sich in folgende zwei Teile:
  • Teil I: Einstieg in das Unterrichtsfach „Betriebswirtschaft“
  • Teil II: Einstieg in das Unterrichtsfach „Volkswirtschaft“
Unterrichtsmaterial:
  • Beitrag Einstiege in die Unterrichtsfächer BW/VW
  • Einstiege in die Unterrichtsfächer BW/VW Lösung

In den Warenkorb

€ 19,99
Premiumkunden -10 % i
Premiumkunden -10 %
Material-Nr.: 71706

Empfehlungen zu "Einstiege in die Unterrichtsfächer „Betriebswirtschaft und Volkswirtschaft“"

Ähnliche Materialien:

Mehr Materialien von Kögler, Gottfried / Müllauer-Hager, Barbara: