Und es waren auch Frauen da

Ostern aus der Sicht von Maria Magdalena

Blick ins Material

Und es waren auch Frauen da

Ostern aus der Sicht von Maria Magdalena

Typ:
Unterrichtseinheit
Umfang:
22 Seiten (1,8 MB)
Verlag:
RAABE Fachverlag für die Schule
Auflage:
(2018)
Fächer:
Religion
Klassen:
3-4
Schultyp:
Grundschule

Warum feiern Christen eigentlich Ostern? Und wie erlebten die Freunde von Jesus dessen Leidensweg und Auferstehung? Die Schüler lernen in dieser Unterrichtseinheit nicht nur den Ursprung des höchsten christlichen Festes kennen, sondern erfahren, wie wichtig und außergewöhnlich Jesus für seine Jünger und Jüngerinnen war. Durch die Passions- und Auferstehungsgeschichte aus der Sicht von Maria Magdalena vertiefen die Kinder ihre Kenntnisse und nehmen eine neue Perspektive ein.

Inhaltsverzeichnis:

Lernbereich: Menschen und Geschichten im Neuen Testament

Themen:
  • Maria Magdalena
  • die Passions- und Auferstehungsgeschichte Jesu
  • die Bedeutung Jesu für seinen Jüngerkreis
Kompetenzen:
  • die Bedeutung Jesu für Maria Magdalena nachvollziehen
  • die Auferstehung als christliche Glaubensüberzeugung begreifen
  • die Bedeutung und Funktion religiöser Motive und Elemente in einem Kunstbild und abstrakten Bildern entschlüsseln

Lerngruppe: Klassen 3 und 4

Dauer: 6 Unterrichtsstunden

Voraussetzungen: Die Schüler sollten bereits einige Jesusgeschichten kennen und wissen, dass sich ihm Menschen angeschlossen haben, die als Jünger mit ihm reisten.

Ihr Plus: kindgerechte Bibeltexte, Bildvorlagen zum Ausmalen

Stundenübersicht:
  • 1. Stunde: Was wisst ihr (noch) von der Ostergeschichte? Die Schüler erinnern sich an den Ursprung des Osterfestes oder lernen ihn kennen.
  • 2. Stunde: Warum war Jesus so wichtig für Maria Magdalena? Die Schüler können die Bedeutung Jesu für Maria Magdalena nachvollziehen.
  • 3. Stunde: Was erleben Maria und die Jünger in Jerusalem? Die Schüler erfahren von den Ereignissen beim Einzug in Jerusalem.
  • 4. Stunde: Wie erlebt Maria die Kreuzigung Jesu? Die Schüler lernen die Ereignisse um die Kreuzigung Jesu kennen.
  • 5. Stunde: Warum erschrickt Maria am Grab von Jesus? Die Schüler setzen sich mit den Themen Tod und Hoffnung auf Auferstehung auseinander.
  • 6. Stunde: Maria sieht Jesus wieder: Die Schüler begreifen die Auferstehung als christliche Glaubensüberzeugung und setzen das Glaubenszeugnis Maria Magdalenas in Beziehung zum eigenen Leben.

In den Warenkorb

€ 12,95
Material-Nr.: 71485

Empfehlungen zu "Und es waren auch Frauen da"

Spinner_big
Spinner_big