Streit zwischen Schwestern: Die CDU und die CSU

Eine politische Familie vor dem Abgrund

Blick ins Material

Streit zwischen Schwestern: Die CDU und die CSU

Eine politische Familie vor dem Abgrund

  • Achtung! Jetzt und nur für kurze Zeit 30% Rabatt!
Typ:
Unterrichtseinheit
Umfang:
32 Seiten (3,6 MB)
Verlag:
Mediengruppe Oberfranken
Autor:
Seitz, Ulrike
Auflage:
(2018)
Fächer:
Sowi/Politik
Klassen:
9-13
Schultyp:
Gymnasium, Realschule

Man hat den Eindruck, dass die Regierungskoalition aus CDU, CSU und SPD seit Amtsantritt fast beständig im Krisenmodus arbeitet. Und erstaunlicherweise geht es nicht unbedingt nur um Konflikte zwischen der CDU/CSU-Fraktionsgemeinschaft und der SPD, sondern auch zwischen den Schwesterparteien CDU und CSU knirscht es teilweise gewaltig.

Kompetenzen und Unterrichtsinhalte: Die Schülerinnen und Schüler sollen
  • die Parteien CDU und CSU mit wichtigen Etappen der Parteiengeschichte, Grundzügen ihrer Programmatik sowie Erfolgen und aktuellen Herausforderungen beschreiben und vergleichen,
  • einige bekannte Parteipolitikerinnen und -politiker mit ihren Aufgabenbereichen und ihrer Rolle innerhalb der jeweiligen Partei kennenlernen,
  • den Begriff der „Fraktion“ erklären,
  • die Besonderheiten der CSU im Verhältnis zur Schwesterpartei CDU herausarbeiten,
  • die Geschichte des Verhältnisses zwischen beiden Parteien darstellen und historische Ereignisse mit gegenwärtigen vergleichen,
  • die verschiedenen Interessen der CDU und CSU im Flüchtlingsstreit reflektieren und dessen Entwicklung skizzieren,
  • verschiedene Einschätzungen des Konflikts analysieren und selbst Stellung beziehen,
  • über die Zukunft der Schwesternparteien diskutieren.

Inhaltsverzeichnis:

CDU und CSU: Porträts der Parteien
  • Die Schüler sollen zunächst frei assoziieren, was ihnen zu Begriffen wie „Partei“ oder „Schwester“ einfällt. Diese Ideen können später wieder aufgenommen werden, wenn es darum geht, dass man CDU und CSU auch als „Schwesterparteien“ bezeichnet.
  • Danach sollen mit Hilfe von Texten Parteienporträts zu CDU und CSU erarbeitet werden (wichtige historische Etappen, Programmatik, Erfolge und Herausforderungen). Die Parteien können danach miteinander verglichen werden.
  • Damit die Schüler die beiden Parteien zumindest mit einigen Gesichtern verbinden können, folgen nun einige Fotos von Parteipolitikerinnen und –politikern, verbunden mit dem Auf- trag, zu diesen Personen zu recherchieren und herauszufinden, welche Positionen sie auf Bundes- oder Länderebene und in der jeweiligen Partei einnehmen.
CDU und CSU als Fraktionsgemeinschaft
  • Ein kurzer Text definiert den Begriff der „Fraktion“
  • Nachdem geklärt ist, dass die CDU und die CSU im Bundestag eine Fraktionsgemeinschaft bilden, wird die „kleine Schwester“ CSU mit ihren Besonderheiten noch etwas genauer unter die Lupe genommen.
  • Dass Streitigkeiten zwischen der CDU und CSU kein ganz neues Phänomen sind, sondern in der „Familiengeschichte“ schon häufiger vorkamen und die beiden Parteien bis zu Zerreißprobe brachten, wird von einem Professor für Zeitgeschichte analysiert.
Der Streit um die Flüchtlingspolitik
  • Größter Streitpunkt zwischen den Schwesterparteien war in den letzten Jahren die Flüchtlingspolitik. Eine Chronologie der Ereignisse zeigt auf, warum und wie der Streit sich entwickelte.
  • Es wird dabei aufgezeigt, dass es zwar um Sachfragen, aber auch um persönliche Animositäten zwischen Angela Merkel und Horst Seehofer geht. Dieser „Befund“ wird unterstützt durch ein Foto und eine Karikatur zum Thema.
Bewertung des Konflikts zwischen CDU und CSU
  • Der sich schon länger hinziehende Konflikt zwischen CDU und CSU um die Richtung in der Flüchtlings- und Asyldebatte wird von verschiedenen Seiten ganz unterschiedlich bewertet. Diese verschiedenen Perspektiven sollen deutlich werden, damit die Schüler sich selbst ein Urteil bilden können.
  • Zunächst wird die Sicht von Bürgern gezeigt, die sich in Online-Kommentaren äußerten.
  • Dann wird der Blick auf die Geschehnisse durch zwei Karikaturen näher betrachtet und analysiert.
  • Schließlich kommen mit Michael Glos ein CSU-Politiker und mit Angela Merkel eine CDU-Politikerin zu Wort.
  • Anhand der Geschehnisse in Chemnitz und der darauf folgenden Debatte um den Präsidenten des Verfassungsschutzes Maaßen wird deutlich, dass zwischen den Schwesterparteien vorab anscheinend keine Ruhe einkehrt.

In den Warenkorb

€ 6,65
statt  € 9,50
(inkl. 30 % Rabatt)
Material-Nr.: 71454

Empfehlungen zu "Streit zwischen Schwestern: Die CDU und die CSU"

Spinner_big
Spinner_big