Moverse por Sevilla es una maravilla - Historia y geografía de España (ab 2. Lern- jahr, Klasse 8/9)

Einblicke in Andalusiens Hauptstadt gewinnen und dabei zentrale Grammatikinhalte trainieren

Blick ins Material

Moverse por Sevilla es una maravilla - Historia y geografía de España (ab 2. Lern- jahr, Klasse 8/9)

Einblicke in Andalusiens Hauptstadt gewinnen und dabei zentrale Grammatikinhalte trainieren

Typ:
Unterrichtseinheit
Umfang:
44 Seiten (15,9 MB)
Verlag:
RAABE Fachverlag für die Schule
Auflage:
(2018)
Fächer:
Spanisch, Geschichte
Klassen:
8-10
Schultyp:
Gymnasium

Die Unterrichtseinheit richtet sich schwerpunktmäßig an Lernende in Klasse 8 oder 9, die sich im 2. Lernjahr befinden.

Im Bildungsplan z.B. für Baden-Württemberg ist eine landeskundliche Auseinandersetzung mit einer Stadt in Spanien vorgesehen, die in dieser Einheit durch viele Abbildungen und Informationen vermittelt wird. Eine „erste Auseinandersetzung mit historischen Meilensteinen der Geschichte Spaniens: das maurische Spanien“ bietet sich im Zusammenhang mit Sevilla besonders an, da diese Stadt eine sehr wichtige Rolle im Almohadenreich gespielt hat. Sie kann über die Informationen erfolgen, die in den unterschiedlichen Texten wie zum Beispiel im Überblickstext oder in den Mediationstexten und auf den Bildern im Memory-Spiel zu diesem Thema gegeben wird. Der Bereich “Gemeinsamkeiten und Unterschiede bei eigenen und zielkulturellen Wahrnehmungen, Einstellungen und (Vor-) Urteilen erkennen und ansatzweise analysieren” wird durch die Übung zu den ImperativFormen abgedeckt, in der es darum geht, das von Stereotypen gesteuerte Verhalten einer deutschen Touristin als solches zu erkennen und durch einen Perspektivwechsel zu hinterfragen.

Bei den Mediationsaufgaben werden Teilaufgaben angeboten, die den Lernenden helfen, sich nach und nach mit diesem in allen Klassenstufen prüfungsrelevanten Aufgabenformat vertraut zu machen. Durch verschiedene Strategien wird die Fähigkeit gefördert, in „interkulturellen Situationen wesentliche Inhalte und Absichten aufgabengestützt in der jeweils anderen Sprache möglichst adressatengerecht und weitgehend situationsangemessen zusammen[zu]fassen“.

Die Schülerinnen und Schüler erwerben in dieser Unterrichtsreihe für ihr Lernjahr relevante Grammatikkenntnisse wie den Einsatz der Imperativ-Formen, die Formen und den Gebrauch des Perfekts und die unterschiedliche Verwendung von pretérito indefinido und pretérito perfecto. Die zu diesem Zeitpunkt bekannten Adjektivendungen werden in einer Aufgabe ebenfalls aufgegriffen und geübt. Die Lernenden wenden außerdem Redemittel zur Wegbeschreibung an und erarbeiten Strategien zur Mediation. Dabei erhalten sie einen Einblick in die Aktualität der andalusischen Hauptstadt Sevilla.

Es ist möglich, einzelne Teile des Lehrwerks durch diese Einheit zu ersetzen. Besonders gut eignet sich der Einsatz anstelle der Unidad Un paseo por Madrid (Encuentros 3000, Bd. 2, U4), da die dort behandelten grammatischen Schwerpunkte in dieser Unterrichtsreihe weitgehend berücksichtigt werden.

Klasse: Klasse 8/9, 2. Lernjahr

Niveau (GER): A2

Dauer: ca. 6 Unterrichtsstunden

Bereich:
  • España / Spabien
  • über eine Stadt sprechen
  • historische Meilensteine der Geschichte Spaniens: das maurische Spanien
  • interkulturelles Lernen
  • Stereotypen hinterfragen
  • Grammatik
  • Mündlichkeit
  • Sprachmittlung

In den Warenkorb

€ 18,20
(Nr. 71270)

Empfehlungen zu "Moverse por Sevilla es una maravilla - Historia y geografía de España (ab 2. Lern- jahr, Klasse 8/9)"

Spinner_big
Spinner_big