Der Film "Perdiendo el norte" - ab dem 3. Lernjahr (SEK II)

Ursachen und Konsequenzen der Migration junger Spanier nach Deutschland untersuchen

Blick ins Material

Der Film "Perdiendo el norte" - ab dem 3. Lernjahr (SEK II)

Ursachen und Konsequenzen der Migration junger Spanier nach Deutschland untersuchen

Typ:
Unterrichtseinheit / Filmanalyse
Umfang:
45 Seiten (5,6 MB)
Verlag:
RAABE Fachverlag für die Schule
Auflage:
(2018)
Fächer:
Spanisch
Klassen:
11-13
Schultyp:
Gymnasium

Die Lehrpläne für das Fach Spanisch in der Sekundarstufe II sehen die Behandlung von fremdsprachlichen Filmen vor. Durch die romantische Komödie des spanischen Regisseurs Nacho G. Velilla aus dem Jahr 2015 lernen die Schülerinnen und Schüler die Probleme und Folgen der hohen Arbeitslosenquote in Spanien im Allgemeinen und insbesondere unter gut ausgebildeten jungen Erwachsenen kennen. Dementsprechend empfiehlt es sich, den Film in Berlin im zweiten Semester – Spanien in Europa – zu behandeln.

Die im Folgenden aufgeführten thematischen Schwerpunkte zeigen jedoch, dass der Einsatz des Filmes auch anderen Semestern bzw. Themenbereichen zugeordnet werden kann:
  • biografías en España y Latinoamérica
  • España en Europa
  • inmigración y emigración (vgl. hier z. B. NRW: España, país de inmigración y emigración)
  • convivencia social y tendencias socioculturales
  • comunicación intercultural

Die Schülerinnen und Schüler erweitern ihr Fachwissen über die aktuelle soziopolitische Situation in Spanien in Bezug auf die hohe Arbeitslosigkeit, deren Ursachen und Folgen. Die Schulung des Hör-Seh-Verstehens ist bei der Behandlung des Films ein Aspekt, der quasi nebenbei stattfindet. Der sprachliche Schwerpunkt bzw. die Erweiterung des themenspezifischen Vokabulars der Unterrichtsreihe umfasst die Aspekte: la crisis inmobiliaria, el paro (juvenil), la generación mileurista, la generación mejor preparada y perdida, la inmigración. Zudem werden kommunikative Kompetenzen, insbesondere das dialogische und multilogische Sprechen, geschult. Darüber hinaus erweitern die Schülerinnen und Schüler ihre Schreibkompetenzen und üben das abiturrelevante Format im Bereich der Analyse postura del autor.

Klasse: 11/12 (G8) bzw. 12/13 (G9), ab 3. Lernjahr

Niveau (GER): B1/B2

Dauer: 15–16 Unterrichtsstunden

Bereich:
  • Hör-Seh-Verstehen
  • Textanalyse (postura del autor)
  • Spanien in der Krise
  • Jugendarbeitslosigkeit
  • Emigration
  • interkulturelle Kompetenz
Verlaufsübersicht zur Reihe:
  • 1. Stunde: Aproximación al tema: inmigrar y emigrar
  • 2./3. Stunde: España y sus problemas: la crisis (inmobiliaria), el paro (juvenil), la migración
  • 4./5. Stunde: Preparar la película Perdiendo el Norte – conocer a los protagonistas
  • 6. Stunde: Ver la película Perdiendo el Norte (parte I)
  • 7./8. Stunde: Ver la película Perdiendo el Norte (parte II)
  • 9./10. Stunde: Después del visionado: aclarar preguntas e inventar escenas Erweiterung/
  • Exkursion: De la ficción a la realidad – entrevistar a un/-a emigrante español/-a en mi ciudad
  • 11./12. Stunde: Análisis de texto – postura del autor
  • 13./14. Stunde: Mejoramiento de los textos
  • 15. Stunde: Juego de roles: Mi vida como inmigrante en Alemania…

In den Warenkorb

€ 18,95
(Nr. 71266)

Empfehlungen zu "Der Film "Perdiendo el norte" - ab dem 3. Lernjahr (SEK II)"

Spinner_big
Spinner_big