Feedback

Janusz Korczak - Anwalt der Kinder

Mit ausführlichem Beitrag zum historischen Hintergrund des Mannes und seiner Zeit

Blick ins Material

Janusz Korczak - Anwalt der Kinder

Mit ausführlichem Beitrag zum historischen Hintergrund des Mannes und seiner Zeit

Typ:
Interpretation / Unterrichtseinheit
Umfang:
80 Seiten (21,3 MB)
Verlag:
Kohl Verlag
Autor:
Pölert-Klassen, Annette / Uthmeier, Evelyn
Auflage:
(2018)
Fächer:
Deutsch, Geschichte, Religion, Pädagogik, Ethik
Klassen:
8-13
Schultyp:
Gymnasium

Janusz Korczak als beeindruckender Mensch mit seinem Einsatz für andere und seinem bedeutsamen Einfluss auf das heutige Schulleben wird in diesem Band vielschichtig beleuchtet. Dabei steht neben geschichtlichen und weitere fachlichen Informationen vor allem das Äußern eigener Denkansätze, Einstellungen und das Entwickeln eigener Urteile Fokus. Im Vergleich mit aktuellen Problemen und Lebensweisen hilft dieses Werk Jugendlichen und jungen Erwachsenen bei der Charakterbildung und Werteerziehung.

Inhaltsverzeichnis
  • Spurensuche
  • Die Kindheit von Henryk Goldszmit, alias Janusz Korczak
  • Ein kleiner Junge versucht seine Welt zu verstehen
  • Bilder, die im Gedächtnis bleiben
  • Janusz Korczak und seine Familie
  • Janusz und die armen Kinder von Warschau
  • Kinderarmut auch im heutigen Deutschland?
  • Zwei Interviews zur Kinder- und Jugendarmut
  • Jugendliche im Jahre 2018 – Armut auch unter uns?
  • Der Schüler Janusz
  • Der Tod der Großmutter und des Vaters
  • Die Welt zu reformieren heißt, die Erziehung zu reformieren
  • Die Entscheidung: Korczak wird Medizin studieren
  • Studienzeit 1898 -1905
  • Studiumschwerpunkt: Menschenkunde
  • Soziales Engagement während der Studienzeit
  • Korczak – ein Träumer und Phantast?
  • Soziales Engagement – nur ein Egotrip?
  • Die Welt ein kleines bisschen besser machen
  • Engagement heute
  • Janusz Korczak – ein vielseitig interessierter Student
  • Janusz Korczak im Kriegseinsatz
  • Als junger Arzt in Warschau
  • Korczaks Forderung: Eine „Charta der Menschenrechte“ für Kinder
  • Die Sommerkolonien
  • Korczak übernimmt die Leitung des neuen Waisenhauses in Warschau
  • Korczaks pädagogische Arbeit
  • „Dom Sierot“ – (Haus der Waisen)
  • Der Erste Weltkrieg: Kriegseinsatz 1914 -1918
  • Janusz Korczak – Vater der heutigen Kinderrechte
  • Die Rechte des Kindes „Magna Charta Libertatis“
  • Gelebte Demokratie im Haus der Kinder
  • Hilfen des Alltags im Waisenhaus
  • Korczak – klug, emotional und voller Fantasie
  • Organisation im Waisenhaus
  • Letzte Jahre im „Dom Sierot“
  • Der Zweite Weltkrieg beginnt in Polen
  • Umzug ins Ghetto 1940
  • Das Warschauer Ghetto
  • Der letzte Gang
  • Können wir von Janusz Korczak lernen

Historischer Teil:

  • Zur Geschichte Polens 1772-1942
    • Von der ersten, zweiten und dritten Teilung Polens
    • Die katholische Kirche als Bewahrerin der polnischen Idee
    • Polen zur Zeit der Geburt von Janusz Korczak
    • Zur Rolle der Juden in Polen in der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts
    • Die Warschauer „Wohltätigkeitsgesellschaft“ und politische Gruppierungen als Reaktionen auf die Soziale Frage
    • Die Juden besinnen sich ihrer eigenen Identität
    • Die Zeit des Ersten Weltkriegs
    • Pilsudski, die führende Kraft in Polen
    • Verstärkung der Spannungen zwischen christlichen und jüdischen Polen
    • Der Zweite Weltkrieg beginnt
    • Polen unter deutscher Besatzung
    • Die Endlösung der Judenfrage hat begonnen
    • Isolierung und Vernichtung der Juden in den Ghettos und Lagern
    • Treblinka: Das Ende Korczaks und seiner Kinder
  • Zum Weiterarbeiten:
    • Projektvorschläge

In den Warenkorb

€ 14,99
(Nr. 71243)

Empfehlungen zu "Janusz Korczak - Anwalt der Kinder"

Ähnliche Materialien: