Architektur trifft Politik: Das Reichstagsgebäude - Symbol deutscher Geschichte

Geschichtliche und politische Zusammenhänge zwischen Bauweise und Stilepochen

Blick ins Material

Architektur trifft Politik: Das Reichstagsgebäude - Symbol deutscher Geschichte

Geschichtliche und politische Zusammenhänge zwischen Bauweise und Stilepochen

Typ:
Unterrichtseinheit
Umfang:
14 Seiten (14,8 MB)
Verlag:
RAABE Fachverlag für die Schule
Auflage:
(2018)
Fächer:
Kunst/Werken, Geschichte
Klassen:
11-13
Schultyp:
Gymnasium

Das vorrangige Ziel dieser Einheit liegt darin, dass Ihre Schüler sich anhand von Bild- und Textquellen den Kontext eines Gebäudes erarbeiten und an architektonischen Merkmalen erkennen, wie dieser sich im Laufe der Zeit verändert hat. So werden am Beispiel des Reichstags Kompetenzen zur Erschließung eines architektonischen Werkes anhand seiner gesellschaftspolitischen Hintergründe geschult. Dieser etwas andere Zugang zu Kunst und ihrer Bedeutung kann eine motivierende Wirkung auf Schüler haben, die sonst wenig Interesse am Erschließen von Werken zeigen. „Ganz nebenbei“ vermittelt bzw. wiederholt die Einheit grundlegende stilistische Merkmale unterschiedlicher Epochen.

Dauer: 4–6 Unterrichtsstunden

Bereich: Architektur

Materialübersicht:
  • Architektur im Wandel der Zeit: Das Reichstagsgebäude (F)
  • Das ursprüngliche Reichstagsgebäude von Paul Wallot (Tx)
  • Exkurs: Infotexte zu Renaissance und Barock (Tx)
  • Erster und Zweiter Weltkrieg: Zerstörung und Wiederaufbau des Reichstags (Tx)
  • Die Reichstagsverhüllung von Christo & Jeanne-Claude (Bd/Af)
  • Neuanfang im vereinigten Deutschland – der moderne Reichstag (Tx)
  • Vorschläge zur praktischen Weiterarbeit (Af)

Ab: Arbeitsblatt – Af: Aufgabenstellung – Bd: bildliche Darstellung – F: Folie – Tx: Text

In den Warenkorb

€ 8,80
(Nr. 70898)

Empfehlungen zu "Architektur trifft Politik: Das Reichstagsgebäude - Symbol deutscher Geschichte"

Spinner_big
Spinner_big