Emotionales Erleben und Emotionsregulation bei Jugendlichen

Verhaltensauffälligkeiten bei Schülern - Lehrerratgeber

Blick ins Material

Emotionales Erleben und Emotionsregulation bei Jugendlichen

Verhaltensauffälligkeiten bei Schülern - Lehrerratgeber

Typ:
Ratgeber
Umfang:
15 Seiten (0,2 MB)
Verlag:
Mediengruppe Oberfranken
Autor:
Bieg, Sonja
Auflage:
(2017)
Fächer:
Fachübergreifend
Klassen:
5-13
Schultyp:
Gymnasium, Hauptschule, Realschule

Emotionen sind im Schulalltag nicht wegzudenken. Freude über einen Erfolg oder Angst vor einer Prüfung gehören zum Alltag von Jugendlichen. Dabei ist emotionales Erleben nicht nur abhängig von der erlebten Situation, sondern vor allem wie diese Situation von der Person interpretiert wird. Die Bewertung der Situation bildet zum einen die Grundlage zur Erklärung, wie Emotionen entstehen, und zum anderen zur Emotionsregulation. Ausgehend vom Prozessmodell der Emotionsregulation wird aufgezeigt, welche Mechanismen auf die Emotionsregulation wirken und wie die Lehrkraft bzw. die Person selbst diese unterstützen kann. Des Weiteren werden Fähigkeiten der emotionalen Kompetenz als Basis für diese Prozesse dargestellt sowie Anregungen zur Förderung gegeben

Inhaltsverzeichnis:
  • Einleitung
  • Was ist eine Emotion?
  • Emotionsregulation
  • Emotionale Kompetenz
    • Störungen emotionaler Kompetenz
    • Emotionsregulation und Störungen
  • Maßnahmen zur Verbesserung der Emotionsregulation
    • Emotionen erkennen und ausdrücken
    • Förderung des Einfühlungsvermögens
    • Umgang mit Angst und Stress lernen
  • Literaturverzeichnis

In den Warenkorb

€ 4,00
Material-Nr.: 70889

Empfehlungen zu "Emotionales Erleben und Emotionsregulation bei Jugendlichen"

Spinner big
Spinner big