Mit Woyzeck kommunizieren - Sprache und Sprachlosigkeit…

… in Szenen von Büchners Drama mit unterschiedlichen Kommunikationstheorien analysieren

Blick ins Material

Mit Woyzeck kommunizieren - Sprache und Sprachlosigkeit…

… in Szenen von Büchners Drama mit unterschiedlichen Kommunikationstheorien analysieren

  • Abiturthema in:
  • Hessen 2022
  • Hessen 2023
  • Berlin / Brandenburg 2023
  • Niedersachsen 2024
  • Achtung! 25% Rabatt auf Titel von RAABE! Nur für kurze Zeit!
Typ:
Unterrichtseinheit
Umfang:
34 Seiten (1,7 MB)
Verlag:
RAABE
Auflage:
(2018)
Fächer:
Deutsch
Klassen:
10-13
Schultyp:
Gymnasium

Georg Büchners „Woyzeck“ aus der Epoche des Vormärz zählte auch schon vor den obligatorischen Vorgaben des Zentralabiturs zu den Klassikern der Schullektüre und wird von Lernenden der Oberstufe in der Regel mit großer Begeisterung gelesen und interpretiert. Neben der Faszination für die (einfache) Handlung, beruhend auf historischen Ereignissen, dem kurzen Textumfang und der Empathie für eine tragische Hauptfigur beeindruckt Schülerinnen und Schüler immer wieder die besondere sprachliche Form des Sozialdramas.

Der vorliegende Unterrichtsvorschlag widmet sich dementsprechend einer Anwendung bekannter und weniger bekannter Kommunikationstheorien, die in Auszügen vorgestellt werden, auf eine exemplarische Analyse verschiedener Dramenszenen. Die Lernenden erhalten so induktiv einen Zugang zu Ansätzen der Kommunikationsforschung und untersuchen zentrale Szenen des Stückes auf eine neue Art und Weise, wie sie in der bisherigen Forschung noch nicht entsprechend angeboten wurde. Dabei versteht sich die Unterrichtsreihe ausdrücklich nicht als vollständige Sequenz zur systematischen und literaturwissenschaftlichen Besprechung des offenen Dramas nach Entstehungsgeschichte, Dichter-Biografie, Inhalt, (offener) Dramenform, Charakterisierungen und literarisch-sprachlichen Auffälligkeiten (in der Regel werden die Todes-Metaphorik sowie sprachliche Wiederholungen thematisiert), sondern als Alternative bzw. Ergänzung der Analyse ausgewählter Szenen im Rückgriff auf linguistische Modelle, deren Behandlung laut Vorgaben beispielweise des NRW-Zentralabiturs in Deutsch im Weiteren gefordert ist.

Dauer: 12 Stunden + LEK

Kompetenzen:
  • das sprachliche Handeln im „Woyzeck“ anhand kommunikationstheoretischer Ansätze interpretieren
  • stilistische Mittel im Hinblick auf deren Bedeutung für die Textaussage und Wirkung erläutern und kriterienorientiert beurteilen
  • den Hintergrund von Kommunikationsstörungen und die Voraussetzungen für gelingende Kommunikation analysieren

In den Warenkorb

€ 9,71
statt  € 12,95
(inkl. 25 % Rabatt)
Material-Nr.: 70850

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

Empfehlungen zu "Mit Woyzeck kommunizieren - Sprache und Sprachlosigkeit…"

Spinner big
Spinner big