DER SCHUL-ELMAYER - MASTER EDITION für die Oberstufe

Gutes Benehmen noch mehr gefragt!

Blick ins Material

DER SCHUL-ELMAYER - MASTER EDITION für die Oberstufe

Gutes Benehmen noch mehr gefragt!

Typ:
Unterrichtseinheit / Lernhilfe / Ratgeber
Umfang:
134 Seiten (22,9 MB)
Verlag:
Lemberger Group
Autor:
Pokorny, Renate / Schäfer-Elmayer, Thomas
Auflage:
2 (2018)
Fächer:
Fachübergreifend
Klassen:
11-13
Schultyp:
Gymnasium

Altersadäquate und berufsbezogene Erweiterung der Themen der “Basic Edition”, wie z.B. Tanzen, Benehmen Damen gegenüber, Visitenkarten, Business Dresscode, bei der Chefin / beim Chef, auf Dienstreise, Benimmregeln in anderen Ländern, Mobbing, Tratsch…

Die Einteilung der Kopiervorlagen und Arbeitsblätter entspricht ungefähr jener der “Basic Edition”. Auch in diesem Band werden die Texte durch humorvoll erklärende Illustrationen aufgelockert. Anhand von Tests und den dazu angebotenen Lösungen können SchülerInnen auch in der “Master Edition” ihren Wissenszuwachs überprüfen.

Inhaltsverzeichnis:
  • Kapitel 1 „Sind gute Manieren, Etikette … gefragt?“
    • Was davon ist für den Erfolg im Beruf unwichtig?
    • Finden Sie Definitionen für folgende Begriffe
    • Glauben Sie alle Benimmregeln zu kennen?
    • Sind alle der Punkte, die u. a. gutes Benehmen ausmachen, gleich wichtig?
  • Kapitel 2 Der Umgang mit Menschen
    • Um Alltag
      • Die Menschenkenntnis
      • Emotionale Intelligenz und emotionale Kompetenz
        • Emotionale Kompetenz in der Familie
        • Emotionale Kompetenz – ist sie in der Schule wichtig?
      • Sind Emotionale Intelligenz und Emotionale Kompetenz im Berufsalltag wichtig
      • Soziale Kompetenz
    • Die Kommunikation
      • Was versteht man unter Kommunikation?
      • Paul Watzlawick, der Kommunikationswissenschaftler
      • Geschlechtsspezifische Unterschiede in der Kommunikation
    • Die non-verbale Kommunikation
      • Die Körpersprache
        • Was versteht man unter non-verbaler Kommunikation?
        • Gutes Benehmen als Teil guter Kommunikation
        • Das Aussenden non-verbaler Botschaften
      • Der erste Eindruck
      • Interpretationsmöglichkeiten der Körpersprache
        • Was kann Mimik – die Sprache des Gesichts – aussagen?
        • Was kann Gestik – die Sprache der Hände und der Arme – aussagen?
        • Weitere signifi kante Signale der Körpersprache
      • Testen Sie Ihr dazugewonnenes Wissen
      • Coaching – der Blick hinter die Kulissen
      • Testen Sie Ihr dazugewonnenes Wissen
        • Beispiel einer Analyse zur Körpersprache
    • Die verbale Kommunikation – die Sprache
      • Die Stimme
      • Stimmausbildung und Stimmtraining
      • Was wird wie gesagt?
      • Interpretationsmöglichkeiten der Sprache
      • Ein Gespräch führen
      • Die Selbstdarstellung
      • Testen Sie Ihr dazugewonnenes Wissen
    • Alltag mit Paaren, Kindern, Geschwistern, Verwandten & FreudInnen
      • Wie begegnet man Menschen mit Behinderungen?
    • Alltag im Beruf und in der Gesellschaft
      • Der erste Eindruck
      • Vorstellen
      • Zwei Beispiele von uns für euch
        • Grüßen, Begrüßen, Vorstellen
      • Das Grüßen, die Begrüßung
        • Beim Grüßen und Begrüßen sollten uns keine Fehler unterlaufen
        • Begrüßen
      • Testen Sie Ihr dazugewonnenes Wissen
      • Die Anrede – „Sie“ oder „Du“?
    • Alltägliche Konflikte in der Schule und in der Familie
      • Differenzen in Ruhe austragen
      • Mobbing (Bullying)
        • Mobbing in der Schule
        • Mobbing im Beruf
      • Prävention
        • Selbstbeherrschung zum eigenen Vorteil
        • Präventionsansatz von Eltern – auch sie können einen Beitrag leisten
        • Mut und Zivilcourage sind gefragt
        • Wie und wo bekommen Sie Hilfe bei Mobbing?
      • Cyber-Mobbing, ein Problem, das nicht bagatellisiert werden darf
        • Was versteht man unter Cyber-Mobbing?
        • Die besondere Effizienz des Cyber-Mobbings im Vergleich
    • Netikette
      • Netiquette in E-Mails
      • Testen Sie Ihr dazugewonnenes Wissen
      • Testen Sie Ihr dazugewonnenes Wissen
      • Testen Sie Ihr dazugewonnenes Wissen
  • Kapitel 3: Ladies and Gentlemen
    • Die Lady – die Dame
      • Der Gentleman – der Herr
      • Ladylike – damenhaft
      • Gentlemanlike
      • Der Handkuss
    • Emanzipiert und Dame – ein Widerspruch?
    • Chef und Gentleman, Chefin und Lady – ein Widerspruch?
    • Gesellschaftliche Verpflichtungen
    • In der Tanzschule
    • Auf Bällen
      • Der Wiener Ball
      • Testen Sie Ihr dazugewonnenes Wissen
      • Testen Sie Ihr dazugewonnenes Wissen
  • Kapitel 4 Passende Kleidung ist vorteilhaft
    • Passend gekleidet im Alltag*
      • Accessoires, die wichtigen Begleiter
      • Kleidung für Damen
      • Kleidung für Herren
      • Die Krawatte und ihre „Tücken“: der Knoten
    • Passend gekleidet im Ausland – andere Länder, andere Sitten
      • Testen Sie Ihr dazugewonnenes Wissen
      • Testen Sie Ihr dazugewonnenes Wissen
  • Kapitel 5 Hunger stillen – stilvoll speisen
    • Unfallfreies Essen mit Messer und Gabel
      • Einladungen
      • Welche Möglichkeiten gibt es, Einladungen „auszusprechen“?
      • Wohin, wann und wozu wird eingeladen?
      • Einladung zu einem festlichen Abendessen und zu Empfängen
      • Small Talk, der unentbehrliche Einstieg in einen unterhaltsamen AbendTafelfreuden bei FreundInnen, Veranstaltungen und Firmenfeiern
    • Private Feiern als GastgeberInnen
      • Eine Feier mit einem festlichen Abendessen ausrichten
      • Partys, Grillabende – lockere Abendeinladungen
      • Menükarten selbst gemacht
      • Als Gast hat man einige Benimmregeln zu beachten
    • Eingeladen in ein Restaurant
      • Untadeliges Benehmen in einem Restaurant
      • In Damenbegleitung in ein Restaurant eingeladen
      • Ein Herr und eine Dame betreten ein Restaurant
      • Testen Sie Ihr dazugewonnenes Wissen
  • Kapitel 6 Absolute No-Gos
    • Allgemeine No-Gos
      • Korrektes Benehmen hat entscheidenden Einfluss
    • No-Gos in der Familie
    • Elektronische No-Gos
      • @
      • Per SMS … – ist einfach alles erlaubt?
      • Beziehungen per SMS beenden – Menschen elektronisch abbestellen?
    • Abkürzungen – super oder abzulehnen?
      • Ist für Sie auch ein Tag ohne „LOL“ ein verlorener Tag?
      • Beispiele von einigen abk. und ihre Bedeutung
      • Die Chatsprache
      • Testen Sie Ihr dazugewonnenes Wissen
    • No-Gos im Berufsleben
      • Schlechtes Benehmen
      • Der Boom
      • Das Outfit und die Bewerbung
      • Minuspunkte im Berufsleben
  • Fragebogen
  • Lösungen

In den Warenkorb

€ 16,90
Premiumkunden -10 % i
Premiumkunden -10 %
Material-Nr.: 70593

Empfehlungen zu "DER SCHUL-ELMAYER - MASTER EDITION für die Oberstufe"

Spinner big
Spinner big