Neue Wege in der Gesundheitspolitik?

Probleme unseres Gesundheitssystems - wo führt der Weg hin?

Blick ins Material

Neue Wege in der Gesundheitspolitik?

Probleme unseres Gesundheitssystems - wo führt der Weg hin?

Typ:
Unterrichtseinheit
Umfang:
31 Seiten (1,4 MB)
Verlag:
Mediengruppe Oberfranken
Autor:
Seitz, Ulrike
Auflage:
(2018)
Fächer:
Sowi/Politik
Klassen:
9-13
Schultyp:
Gymnasium, Realschule

Die Unterrichtseinheit Gesundheitspolitik bietet Ihnen zahlreiche Möglichkeiten, Ihren Schülerinnen und Schülern auf anregende Weise und mit einer Fülle von didaktischen Hilfen Basis- und Vertiefungswissen zum Gesundheitssystem und den Gesundheitsreformen in Deutschland zu vermitteln?

Kompetenzen und Unterrichtsinhalte: Die Schülerinnen und Schüler sollen
  • grundlegende Herausforderungen und Probleme unseres Gesundheitswesens darstellen,
  • die verschiedenen gesundheitspolitischen Positionen der Parteien vergleichen,
  • grundsätzliche Vereinbarungen des Koalitionsvertrags im Bereich der Gesundheitspolitik kennen,
  • die private mit der gesetzlichen Krankenversicherung vergleichen und Vor- und Nachteile beider Systeme darstellen,
  • das Konzept der Bürgerversicherung erklären,
  • Argumente für und gegen die Bürgerversicherung herausarbeiten und die Notwendigkeit einer Einführung der Bürgerversicherung erörtern,
  • den neuen Gesundheitsminister Jens Spahn portraitieren,
  • mittels einer Karikatur die Herausforderungen des Amts des Gesundheitsministers thematisieren,
  • die bisherigen Äußerungen des neuen Ministers einschätzen,
  • eine Strategie für die Amtszeit des Bundesgesundheitsministers entwickeln.
Inhaltsverzeichnis:
  • Wer will was in der Gesundheitspolitik? Durch den bekannten Video-Blogger „MrWissen2Go“ werden die Schülerinnen und Schüler zu Beginn der Einheit über grundsätzliche Fragen und Probleme unseres Gesundheitssystems informiert. Der Video-Blog kann auch genauer analysiert werden im Hinblick darauf, inwiefern der Autor hier Wertungen vornimmt. Ausgehend von den im Video-Blog angesprochenen grundlegenden Herausforderungen sollen im Folgenden die gesundheitspolitischen Positionen verschiedener Parteien im Bundestagswahlkampf 2017 analysiert und verglichen werden. Interessant ist dann die Frage, welche Positionen sich im Feld der Gesundheitspolitik im Koalitionsvertrag zwischen CDU, CSU und SPD durchgesetzt haben.
  • Brauchen wir die Bürgerversicherung? Eine der am umstrittensten gesundheitspolitischen Fragen im Bundestagswahlkampf war die nach der Notwendigkeit einer „Bürgerversicherung“. Die Schülerinnen und Schüler sollen zunächst die Unterschiede zwischen der gesetzlichen und der privaten Krankenversicherung erkennen (z. B. im Bereich der Kosten, der Leistungen, der Aufnahme von Versicherten, des Geltungsbereichs) und wesentliche Vor- und Nachteile beider Systeme refl¬ektieren. Darauf aufbauend kann das Konzept der „Bürgerversicherung“ vorgestellt werden. Die Schülerinnen und Schüler lernen verschiedene Argumente für und gegen die Bürgerversicherung kennen und debattieren, ob sie in Deutschland eingeführt werden sollte.
  • Neue Wege in der Gesundheitspolitik: Nach langen Sondierungsgesprächen und Koalitionsverhandlungen kam es schließlich zu einem Koalitionsvertrag zwischen CDU, CSU und SPD. Ebenso heftig wie über inhaltliche Fragen wurde auch über Personalfragen diskutiert. Im Bundesministerium für Gesundheit gab es einen Führungswechsel: Neuer Minister wurde Jens Spahn. Die Schülerinnen und Schüler sollen sich zunächst mit seiner Person beschäftigen und seinen Werdegang sowie seine Tätigkeitsschwerpunkte recherchieren. Eine Karikatur thematisiert, welch schwierige Aufgaben das Amt des Gesundheitsministers mit sich bringt. Schließlich sollen einige Schlaglichter auf bisherige Verlautbarungen Jens Spahns als (designierter) Minister geworfen werden. So äußerte er sich zu den Unterschieden zwischen der privaten und der gesetzlichen Krankenversicherung, zu Schwierigkeiten im Pflegebereich und zur Frage des Werbeverbots für Abtreibungen. Die Schülerinnen und Schüler sollen die Brisanz einzelner Äußerungen und ihre Wirkung auf den Politikbetrieb erkennen sowie einschätzen, inwiefern Jens Spahn sich bisher an die Vereinbarungen des Koalitionsvertrags hält. Sie entwickeln eine für sie einleuchtende Strategie für den Gesundheitsminister.

In den Warenkorb

€ 9,50
Material-Nr.: 70515

Empfehlungen zu "Neue Wege in der Gesundheitspolitik?"