Feedback

Lass uns (nur noch kurz) die Welt retten

Ethik: An morgen denken - Die Probleme in der Welt erkennen

Blick ins Material

Lass uns (nur noch kurz) die Welt retten

Ethik: An morgen denken - Die Probleme in der Welt erkennen

Typ:
Unterrichtseinheit
Umfang:
41 Seiten (4,2 MB)
Verlag:
Mediengruppe Oberfranken
Autor:
Maiwald, Kristina
Auflage:
(2018)
Fächer:
Ethik
Klassen:
7-10
Schultyp:
Gymnasium, Hauptschule, Realschule
Kompetenzen und Unterrichtsinhalte: Die Schülerinnen und Schüler sollen
  • sich über die Probleme in der Welt bewusst werden (Umweltverschmutzung, Ungerechtigkeit, Gewalt, Terrorismus, Artensterben, Klimawandel, Hunger/Armut, Flüchtlingskrise, Kriege, Ressourcenknappheit),
  • anhand von konkreten Beispielen nachvollziehen, dass (wir) Menschen durch (unseren) ihren Lebenswandel mitverantwortlich sind für diese Probleme, dafür sensibilisiert werden, dass sie täglich in ihrem Umgang mit Essen, Kleidung, Müll, Handy und Computer, elektrischen Geräten, Papier, Wasser, Mitmenschen … durch bewusstes Handeln „die Welt besser machen können“,
  • dazu ermuntert und ermutigt werden, dies nicht nur zu können, sondern auch zu tun, und zwar mit Zuversicht, Hoffnung, gemeinsam und allein zu erkennen, dass kleine Schritte schon ein großer Schritt in die richtige Richtung sind,
  • sich projektorientiert mit „Weltverbesser-Ideen“ auseinandersetzen, diese vorstellen, diskutieren und bewerten, als auch
  • in ihren Alltag zu übernehmen, um so bewusster und in Eigenverantwortung eine bessere Welt für sich, andere und die Nachkommen (mit)zugestalten.
Didaktisch-methodischer Ablauf:
  • 1. bis 3. Stunde: Kleine und große Probleme
  • 4. und 5. Stunde: Und was hat das mit mir zu tun?
  • 6. und 7. Stunde: Projektplan: Jetzt retten wir die Welt
  • 8. bis 10. Stunde: Präsentation: Jetzt retten wir die Welt
  • Zusatzmaterial: Weltretter-Pass

In den Warenkorb

€ 12,50
(Nr. 70443)

Empfehlungen zu "Lass uns (nur noch kurz) die Welt retten"

Spinner_big
Spinner_big