Wie wollen wir in Zukunft leben? - Projekt "Wohnen und Architektur"

Informierende und erörternde Texte untersuchen und für das materialgestützte Schreiben nutzen

Blick ins Material

Wie wollen wir in Zukunft leben? - Projekt "Wohnen und Architektur"

Informierende und erörternde Texte untersuchen und für das materialgestützte Schreiben nutzen

Typ:
Unterrichtseinheit
Umfang:
40 Seiten (4,2 MB)
Verlag:
RAABE
Auflage:
(2018)
Fächer:
Deutsch
Klassen:
10-13
Schultyp:
Gymnasium

In den letzten Jahren hat das sogenannte materialgestützte Schreiben nicht nur in den Alltag des Deutschunterrichts Einzug gehalten, sondern gehört auch zum Pool der Aufgabentypen, die bei den unterschiedlichen Abschlussprüfungen (wie z.B. Abitur) eingesetzt werden können. Das materialgestützte Schreiben sei – wie es in einer verbreiteten Zusammenfassung heißt – kein Schreiben über Texte, sondern das Verfassen eines Textes, wie er im Leben vorkommt: einer Anleitung, einer Rezension oder Kritik, eines Leserbriefs oder eines Blogs.

Viele Schreibanlässe, denen Menschen im Alltag nachkommen, können als “materialgestütztes Schreiben” bezeichnet werden: Wir recherchieren in Lexika, Büchern, im Internet, verwenden Grafiken, Statistiken, Blogs, Fotoserien, um sie für den jeweiligen Schreibanlass zu nutzen. Der Text hat dabei eine bestimmte Funktion und ist einer bestimmten Rezipientengruppe mit einer speziellen Lesererwartung und einem eigenen Leserverhalten zugewiesen. Das materialgestützte Schreiben wird deshalb als zentrale Fähigkeit der Schülerinnen und Schüler mit Blick auf eine zukünftige Berufstätigkeit angesehen und ist als Aufgabentyp nicht nur in den Bildungsstandards, sondern auch in dem Pool für zentrale Aufgabenvorschläge verankert. In den Materialien des vorliegenden Beitrag setzen sich die Lernenden mit dem Thema “Wohnen in der Zukunft” auseinander und bereiten eine Schulausstellung zu diesem Thema vor.

Dauer: 8 Stunden + weitere Stunden zur Vorbereitung einer Ausstellung

Kompetenzen:
  • Informationen zum Thema Wohnen und Architektur recherchieren
  • Umfragen durchführen, auswerten und die Ergebnisse präsentieren
  • pragmatische Texte analysieren
  • Argumente prüfen und erörtern
  • situationsbezogene Texte (für eine Ausstellung) verfassen
  • in arbeitsteiliger Herangehensweise ein Projekt (Vorbereitung einer Ausstellung) durchführen
Stundenverlauf:
  • Stunde 1/2: Wie wir wohnen wollen – Umfragen erheben, auswerten und vergleichen
  • Stunde 3/4: Makroarbeit – Wissen sammeln und Argumentationstypen erkennen
  • Stunde 5/6: Mikroarbeit – Wissen sammeln und Argumente untersuche
  • Stunde 7/8: Projekt „Ausstellung“ – von der Konzeption zu den Textebenen

In den Warenkorb

€ 18,65
Material-Nr.: 70328

Empfehlungen zu "Wie wollen wir in Zukunft leben? - Projekt "Wohnen und Architektur""