Feedback
Blick ins Material

Kooperatives Lernen im Mathematikunterricht

Dog Matix Kopiervorlagen Mathematik

Die Bildungsstandards im Fach Mathematik, die von der Kultusministerkonferenz für das Ende der Sekundarstufe I (mittlerer Schulabschluss) beschlossen wurden und für alle Bundesländer verbindlich sind, zielen nicht nur auf die Vermittlung inhaltsbezogener Kompetenzen ab, sondern weisen ausdrücklich darauf hin, dass Mathematikunterricht auch auf die Persönlichkeitsentwicklung und Wertorientiertheit abzielt.

Schülerinnen und Schüler sollen:
  • in der Auseinandersetzung mit mathematischen Fragestellungen auch überfachliche Kompetenzen erwerben und einsetzen (Mathematik als kreatives und intellektuelles Handlungsfeld).
  • gemeinsam mit anderen mathematisches Wissen … entwickeln und Probleme … lösen (Kooperationsfähigkeit als Voraussetzung für gesellschaftliche Mitgestaltung).
  • Verantwortung für das eigene Lernen … übernehmen … (selbstgesteuertes Lernen als Voraussetzung für lebenslanges Lernen).
Die sogenannten prozessbezogenen Kompetenzen:
  • Argumentieren / Kommunizieren
  • Problemlösen
  • Modellieren
  • Werkzeuge

werden durch die Auseinandersetzung mit mathematischen Inhalten erworben und werden gleichberechtigt mit den inhaltsbezogenen Kompetenzen in die Leistungsbewertung einbezogen. Die Vermittlung sowohl prozess- als auch inhaltsbezogener Kompetenzen erfordert einen Unterricht, der von einer kleinschrittigen Methodik abweicht und Methoden beinhaltet wie Lernen an Stationen, Spiele, Gruppenpuzzle.

Eine Organisationsform, die besonders sozial-interaktive Aspekte eines gemeinsamen Lernens betont, ist das Kooperative Lernen mit dem Hauptanliegen, die passive Struktur des traditionellen Unterrichts durch aktive Einbindung der Schülerinnen und Schüler zu ändern.

Aus dem breiten Repertoire kooperativer Methoden, die von Kathy und Norm Green entwickelt wurden, sind in diesen Kopiervorlagen und Arbeitsblättern vier Methoden herausgegriffen worden, weil sie sich gut für den Mathematikunterricht eignen – Find someone who knows, Placemats, Jigsaw und Post ist. Zu jeder Methode wurden entsprechende Kopiervorlagen erstellt, die sich ohne weiteres in jedem Mathematikunterricht problemlos einsetzen lassen.

Probieren Sie es doch einfach einmal aus.

Typ:
Unterrichtseinheit
Umfang:
104 Seiten (17,8 MB)
Verlag:
Friedrich Verlag GmbH
Autor:
Schmidt, Hans J.
Auflage:
2 (2010)
Fächer:
Mathematik
Klassen:
5-10
Schultyp:
Gymnasium, Hauptschule, Realschule

In den Warenkorb

€ 19,95
Premiumkunden -10 % i
(Nr. 70323)

Neu hier?

Bezahlmöglichkeiten

  • Sofortüberweisung
  • Paypal
  • MasterCard / VISA
  • Überweisung / Lastschrift (auf Rechnung)

Empfehlungen zu "Kooperatives Lernen im Mathematikunterricht"

Spinner_big
Spinner_big